Please select your language

Umformteile

Umformkompetenz auf höchstem Niveau

Diehl Metall fertigt komplexe Umformteile von höchster Präzision und Qualität für verschiedenste Anwendungsfelder. Dabei vereinen wir unsere langjährige technologische Erfahrung mit großer Metallkompetenz. Unser Werkstoffportfolio reicht von Messing, Kupfer, Aluminium und Stahl bis hin zu Verbundteilen aus Kupfer und Aluminium. Bereits in der Produktentwicklungsphase stehen wir unseren Kunden als Partner zur Seite und finden gemeinsam den optimalen Werkstoff und das ideale Herstellungsverfahren für die individuellen Anforderungen und Einsatzzwecke.

Von Kupfer-Umformteilen wie Pin Fin Kühlkörper über Gesenkschmiedeteile für Armaturen oder hochmoderne Smart Meter – unsere Umformteile sind vielfältig und kommen in verschiedensten Anwendungen zum Einsatz:

  • Automobilindustrie
  • Haus- und Gebäudetechnik (Wasserversorgung, -aufbereitung, Messung, Heiztechnik)
  • Sanitärindustrie (bleifrei, sichere Trinkwasseranwendung, Hygiene)
  • Maschinenbau (hochfeste Bauteile, verschleißfest)
  • Elektrotechnik (Kupfer, Messing und Aluminium, breites Werkstoffspektrum für elektronische Anwendungen)
  • Medizin- & Labortechnik (hochfeste, sicherheitsrelevante Aluminiumbauteile)
  • Axiallager

    Axiallager Axiallager

    Axiallager aus Messing für Turbolader in verbrauchsarmen Motoren im Sinne von modernen Downsizing-Konzepten

  • Synchronringe

    Synchronringe Synchronringe

    Synchronringe aus Messing und Stahl mit innovativen Reibbelägen für moderne Hochleistungsgetriebe

  • Pin Fin

    Pin Fin Pin Fin

    Pin Fin Kühlkörper aus Kupfer, Aluminium oder Bimetall (Kupfer-Aluminium Verbund) für ein optimales Thermomanagement der Leistungselektronik in E-Antrieben

  • Gehäuse für Ultraschallwasserzähler

    Gehäuse für Ultraschallwasserzähler Gehäuse für Ultraschallwasserzähler

    Bleifreie Messinggehäuse aus dem Werkstoff CUPHIN für intelligente Ultraschallwasserzähler im Bereich Smart Living

  • Gehäuse für Messkapselzähler

    Gehäuse für Messkapselzähler Gehäuse für Messkapselzähler

    Messinggehäuse aus dem bleifreien Werkstoff CUPHIN für digitale Messkapselzähler zur präzisen Erfassung des Wasserverbrauchs

  • Unterputzarmaturen

    Unterputzarmaturen Unterputzarmaturen

    Komplexe Unterputzarmaturen aus bleifreien Werkstoffen für sichere Trinkwasserinstallationen in der Haus- und Gebäudetechnik

  • Kupfer-Kurzschlussringe

    Kupfer-Kurzschlussringe Kupfer-Kurzschlussringe

    Geschmiedete Kupfer-Kurzschlussringe für einen energieeffizienten Betrieb leistungsstarker Drehstrom-Asynchronmotoren sowie Generatoren in industriellen Anwendungen

  • Stromführende Teile

    Stromführende Teile Stromführende Teile

    Stromführende Kupfer- und Aluminiumbauteile in Systemkomponenten für Hochvoltbatterien im Bereich der alternativen Antriebe

  • Industrielle Anwendungen

    Industrielle Anwendungen Industrielle Anwendungen

    Sternlaufräder aus hochfesten Messinglegierungen für die Pumpentechnik in industriellen Anwendungen

  MATERIAL      
TECHNOLOGIE Messing Stahl Kupfer Aluminium
Schmieden        
Fließpressen        
Blechmassivumformung        
Bearbeitung        

Unsere Umformteile können wir entsprechend der Wünsche unserer Kunden aus einem breiten Portfolio an Werkstoffen fertigen. Hier ist der Einsatz verschiedener Halbzeuge wie Stange, Band oder Formbutzen als Vormaterial denkbar. Hinsichtlich optimaler Werkstoffauswahl stehen wir unseren Kunden beratend zur Seite. Nachfolgend einige Vorteile der unterschiedlichen Materialien im Überblick:

  • Messing

    Messinglegierungen zeichnen sich durch ausgezeichnete mechanische und korrosionstechnische Eigenschaften aus. Darüber hinaus sind sie verschleißbeständig und für den Einsatz im Trinkwasserbereich hervorragend geeignet. Umformteile aus Messing fertigen wir in einem integrierten Produktionsprozess, der bei der eigenen Vormaterialherstellung beginnt und bis hin zum fertig bearbeiteten Produkt reicht. Dadurch können wir die Qualität unserer Produkte in allen Fertigungsstufen bestmöglich gewährleisten.

  • Kupfer

    Kupfer bietet eine hervorragende elektrische und thermische Leitfähigkeit, weshalb es besonders häufig in strom- und wärmeführenden Anwendungen zum Einsatz kommt. Aufgrund hoher erreichbarer Umformgrade in Verbindung mit eher niedrigen Umformkräften  ermöglicht dieses Material eine große geometrische Gestaltungsvielfalt.

  • Aluminium

    Ein wesentlicher Vorteil von Aluminiumlegierungen liegt in der geringen spezifischen Dichte. Deshalb kommt Aluminium häufig zum Einsatz, wenn Leichtbaukonzepte realisiert werden sollen. Darüber hinaus weist das Material über eine vergleichsweise hohe Korrosionsbeständigkeit auf, die in manchen Anwendungen einen Verzicht auf Bauteilbeschichtungen ermöglicht.

  • Stahl

    Der Werkstoff Stahl eignet sich besonders für Synchronringe, die in Hochleistungsgetrieben zum Einsatz kommen. Als Ausgangsmaterial dient dabei Bandmaterial aus mikrolegiertem höherfesten Stahllegierungen sowie unlegierten Vergütungsstählen. Durch die speziell entwickelten Nitrierverfahren weisen die fertigen Bauteile harte, verschleißfeste Randzonen und gleichzeitig hohe Duktilität im Kern auf. Dies ermöglicht eine deutlich erhöhte Betriebsfestigkeit bzw. Funktionalität im Getriebe.

Bei der Herstellung unserer hochwertigen Umformteile setzen wir auf technisch optimierte Produktionsverfahren aus den Bereichen der Kalt- und Warmumformung. Wir besitzen einen vielseitigen Maschinen- und Anlagenpark und setzen bei der Fertigung auf höchste Präzision in Bezug auf Form-, Lage- und Maßgenauigkeit sowie eine optimale Oberflächengüte. Dadurch sind wir in der Lage, Produkte (near) Netshape umzuformen. Dies trägt zu einem geringeren Materialeinsatz bei und eine nachgelagerte Bearbeitung der Umformteile kann je nach Bauteil gegebenenfalls entfallen.

  • Warmumformung
    Warmumformung Warmumformung

    Im Bereich der Warmumformung werden Umformteile nach kundenspezifischen Qualitätsmerkmalen auf vollautomatisierten Schmiedeanlagen wie Spindel- und Exzenterpressen im Bereich von 100 t bis 1.100 t Presskraft  hergestellt. Die bei uns gefertigten Teilegewichte liegen zwischen wenigen Gramm bis 35 kg. Je nach Bauteil und Anforderung können die Umformteile auch wärme- und oberflächenbehandelt werden.

    Neben der Serienfertigung von herkömmlichen Gesenkschmiedeteilen sind wir auch auf komplizierte Aufgabenstellungen wie beispielsweise die Herstellung von Hohlpressteilen (Schmiedestücke mit mehrdirektionalen Einpressungen) spezialisiert. Dieses Verfahren kommt u.a. vielfach bei der Fertigung von Wasserzählergehäusen zur Anwendung.

  • Kaltumformung
    Kaltumformung Kaltumformung

    Im Bereich der Kaltumformung sind wir in der Lage, komplexe Umformteile durch Prozesse der Blech- und Massivumformung sowie deren Kombination zu fertigen. Dabei können unterschiedliche Werkstoffe als Bandmaterial oder Stückgut verarbeitet werden. Unsere Fertigungsanlagen ermöglichen die Realisierung anspruchsvoller mehrstufiger Umformprozesse sowohl in Folgeverbund- als auch Transferwerkzeugen.

    Ein besonderer Fokus bei der Herstellung der Kaltumformteile beispielsweise durch Stanzen, Biegen, Stauchen und Fließpressen liegt in der Erzielung von (near) Netshape-Produkten zur Reduktion der nachgeschalteten Bearbeitung. Auf unseren Produktionsanlagen können wir Bauteile mit Presskräften von bis zu 8.000 kN umformen.

  • Bearbeitung
    Bearbeitung Bearbeitung

    In unserem Anlagenpark haben wir moderne CNC-gesteuerte Bearbeitungszentren mit integrierter Messtechnik und Inline-Qualitätsüberwachung. Daher bieten wir neben umgeformten Rohteilen auch die Zerspanung der Produkte an. Insbesondere sind wir in der Lage, Sonderlegierungen wie beispielsweise bleifreie oder bleiarme Werkstoffe präzise zu bearbeiten.

  • Co-Engineering
    Co-Engineering Co-Engineering

    Bereits in der Konstruktionsphase erarbeiten wir mit den Kunden spezifische Problemlösungen, um Funktionalität, Umformtechnik und Qualität mit marktorientierten Fertigungskosten in Einklang zu bringen.

    Durch ein internes Forschungs- und Entwicklungszentrum inklusive eines angeschlossenen Werkstofflabors können wir unsere Kunden bereits beim Produktdesign und im Produktentstehungsprozess vollumfänglich unterstützen. Dazu gehören beispielsweise die anwendungsbezogene Werkstoffauswahl sowie die anwendungsorientierte Bauteilgestaltung und ein umformtechnisch optimiertes Design.

    In unserem Prüffeld für tribologische Systeme bieten wir umfangreiche Analysen zur Werkstoff- und Bauteilerprobung. Die Prüfaubauten ermöglichen Untersuchungen vom grundlegenden Modellversuch, wie einem Material-Öl-Screening zur Erstbewertung, bis zum produktspezifischen Komponentenversuch unter Berücksichtigung seriennaher, dynamischer Lastprofile zur Bewertung von Leistungsfähigkeit und Lebensdauer.

  • Konstruktion & Werkzeugbau
    Konstruktion & Werkzeugbau Konstruktion & Werkzeugbau

    Durch die enge Zusammenarbeit von Konstruktion und Werkzeugbau sind wir in der Lage, alle Schritte von der CAD-Konstruktion bis zum fertigen Werkzeug in-House in einem integrierten Werkzeugentstehungsprozess durchzuführen. So können wir Neuanfertigungen sowie Änderungen von Werkzeugen kurzfristig umsetzen. Daraus ergeben sich klare Vorteile für den Kunden: 

    • Kurzfristige Anpassung von Werkzeugen
    • Werkzeugfallende Komponenten bereits in der Prototypenphase 
    • Steigerung der Flexibilität
    • Optimierung von Werkzeugstandzeiten 
  • Labor & Materialprüfung
    Labor & Materialprüfung Labor & Materialprüfung

    Die Funktion und Lebensdauer der Umformteile ist abhängig von dem Werkstoff, der geometrischen Auslegung und dem optimalen Zusammenspiel der einzelnen Bauteilkomponenten. Um die bestmögliche Lösung für die jeweilige Anforderung zu erhalten, bieten wir ein vielseitiges Spektrum an Prüfverfahren: 

    • Härteprüfung
    • Metallografie
    • Mikrohärteprüfung
    • Quantitative Gefügeanalyse
    • Zugversuch
    • Chemische Analyse
    • Rasterelektronenmikroskop
    • EDX-Mikroanalyse

    Darüber hinaus führen wir auch Sonderuntersuchungen im Rahmen von Entwicklungsprojekten durch und beraten unsere Kunden in allen Materialfragen.

  • Qualitätsmanagement
    Qualitätsmanagement Qualitätsmanagement

    Wir verfügen über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach internationalen Qualitätsstandards. Das Qualitätsmanagement ist integrierter Bestandteil der Prozesskette, um alle Aspekte der Qualitätssicherung im Sinne des Kunden sicherzustellen. Im Fokus steht dabei auch die ständige Optimierung unserer Geschäfts- und Produktionsprozesse.

    • Qualität: IATF 16949 und ISO 9001
    • Umwelt: ISO 14001
    • Energie: ISO 50001