Please select your language

Customer Support

Integrated Logistic Support

Diehl Defence wendet die Prinzipien des Integrated Logistic Support (ILS) während allen Phasen des Produkt-Lebenszyklus’ an:

  • Einflussnahme auf Systementwurf (logistische Analysen) mit Fokus auf Betrieb und Unterstützbarkeit
  • Entwicklung und Aufbau des logistischen Unterstützungssystems („Minimierung des logistischen Fußabdrucks“)
  • Leistungsfähige und wirtschaftliche Unterstützung der Produkte in der Nutzung

Ziel ist das Erreichen einer größtmöglichen „nutzbaren Verfügbarkeit“ zu vertretbarem wirtschaftlichem Aufwand.

Diehl Defence bietet ILS-Unterstützung als Dienstleistung

  • für alle Diehl Defence Produkte
  • für Fremdprodukte als Partner von Herstellerfirmen
  • für öffentliche Auftraggeber (Nutzer) bei der Einführung komplexer Systeme

Das Spektrum reicht dabei von Beratung und Schulung bis hin zur Übernahme der gesamten ILS-Aktivitäten. 

Logistische AnalysenLogistische Analysen

Logistische Analysen

Durch frühzeitige Analyse des Produktentwurfs im Hinblick auf seine Unterstützbarkeit (Logistic Support Analysis (LSA) gemäß internationalen Standards) werden Kostentreiber identifiziert und die Anforderungen an die logistische Unterstützung festgestellt.

So kann der Systementwurf dahingehend beeinflusst werden, besser unterstützbare Produkte zu entwickeln und damit die Lebenszykluskosten signifikant zu senken, während die Anforderungen des Kunden weiterhin erfüllt werden.

Unterstützbarkeit integriert im Systementwurf

Aufbau UnterstützungssystemAufbau Unterstützungssystem

Aufbau des Unterstützungssystems

Entwicklung und Bereitstellung der Bestandteile des logistischen Unterstützungssystems, wie z.B. Dokumentation, Unterstützungs- und Prüfgeräte, Werkzeuge, Schulungskurse einschließlich Schulungsunterlagen und -gerät, unter Einbeziehung der beim Kunden vorhandenen Ressourcen und unter Berücksichtigung kundenspezifischer Verfahren.

Diehl Defence führt Konfigurations- und Obsoleszenzmanagement gemäß internationaler Standards durch, um auch in der Nutzung die Produktkonfigurationen zu überwachen und Obsoleszenzen zu vermeiden.

Einsatz-/Versorgungsreife zeitgerecht hergestellt

Unterstützung in der NutzungUnterstützung in der Nutzung

Unterstützung in der Nutzung

Basierend auf klassischen Unterstützungsverträgen (Technisch Logistische Betreuung (TLB)) oder aber unter Anwendung innovativer Verfahren wie z.B. Performance Based Logistics baut Diehl Defence mit den Kunden eine auf lange Jahre angelegte Partnerschaft auf. Durch kontinuierliche Überwachung und Verbesserung der Unterstützung, Wirtschaftlichkeit und der Systemleistung wird die größtmögliche „nutzbare Verfügbarkeit“ erreicht.

Diehl Defence führt Wartung, Reparatur und Grundüberholungen für eigene und Fremdprodukte durch und stellt die Ersatzteilversorgung, Dokumentationspflege etc. über die gesamte Lebensdauer eines Systems sicher. 

Schlussendlich unterstützt Diehl Defence seine Kunden bei der Entsorgung und Vernichtung ihrer Systeme am Ende der Lebensdauer durch wirtschaftliche Entsorgungskonzepte.

„Nutzbare Verfügbarkeit“ optimiert