Please select your language

Diehl Aviation mit wesentlichen Arbeitspaketen an der neuen Airspace Kabine für die Airbus A320neo-Familie beteiligt

Diehl Aviation mit wesentlichen Arbeitspaketen an der neuen Airspace Kabine für die Airbus A320neo-Familie beteiligtDiehl Aviation mit wesentlichen Arbeitspaketen an der neuen Airspace Kabine für die Airbus A320neo-Familie beteiligt
Diehl Aviation

Mit der neuen Airspace Kabine für Single Aisle macht Airbus den Komfort eines Langstreckenfliegers auch auf der A320neo-Familieerlebbar. Nun hat Erstkunde jetBlue seine Maschine Nummer 1 erhalten – mit viel Technik und Komponenten von Diehl Aviation an Bord.

Diehl Aviation hat umfangreiche Pakete für die neue Airspace Kabine der A320neo-Familie seines Kunden Airbus entwickelt. Das neue Kabinendesign bietet den Passagieren unter anderem mehr Sitzkomfort und die größten Gepäckfächer. Diehl Aviation hat dafür unter anderem das Lining der Kabine angepasst und neben nahezu berührungslosen Lavatories ein völlig neues Beleuchtungskonzept designt.

Mit seinen Arbeitspaketen zur Airspace Kabine für Single Aisle trägt Diehl Aviation dazu bei, neue Maßstäbe für die Flugzeugkabine zu setzen und berücksichtigt die steigenden Bedürfnisse der Passagiere nach mehr Platz, Komfort und höchster Hygiene. Das wirkt sich vor allem auf längeren Flugrouten aus und erhöht den Reisekomfort der Passagiere ganz erheblich.

Schon der Kabineneingang bietet ein einzigartiges Willkommenserlebnis: Effektlichter mit modernster LED-Technik machen den Eingangsbereich noch größer, moderner und heller. Dieser Eindruck zieht sich durch die gesamte Kabine. Dafür sorgen die überwältigende Hauptbeleuchtung, das zentral verlaufende, 40 Zentimeter breite Hero Light und die flexiblen Lichtbänder an den Konturleisten der Gepäckfächer. Das Besondere: Hero Light kann für jede Airline individuell und passend zu ihrer Corporate Identity mit Logo und Mustern gestaltet werden. So erhält jedes Flugzeug seine ganz individuelle Note. Wohltuende Farben und dimmbares Licht sorgen für ein maximales Wohlbefinden der Passagiere an Bord.

Um den Komfort für die Passagiere zu erhöhen, wurde auch das Sidewall Lining komplett modernisiert. Die neue Seitenwandkontur sorgt dabei auch für etwas mehr Schulterfreiheit.

Höchsten Komfort, eine angenehme Wohlfühlatmosphäre sowie höchste Hygiene- und Sicherheitsstandards finden die Passagiere auch in den Lavatories. Die nahezu berührungslosen Bordtoiletten verfügen durchgehend über automatisches Stimmungslicht, Aromaspender, Musik, sensorgesteuerte Wasserhähne, berührungslose Toilettendeckel und Müllklappen sowie antimikrobielle Oberflächen. Mehrfachsensoren auf den neuen Lavatories sorgen für eine optimierte Rauch- und Branddetektion.

Diehl Aviation ist mit seinen umfangreichen Beiträgen zur Airspace Kabine für Single Aisle ein starker Partner auf dem Weg zur Kabine der Zukunft: Mit dem herausragenden Konzept bieten Airline-Kunden ihren Passagieren ein einzigartiges Flugerlebnis und können dabei sogar Kosten einsparen. Möglich wird das unter anderem durch den Einsatz neuester LED-Technologie und die Entwicklung wartungsfreundlicher Sidewalls.

Diehl Aviation ist ein Teilkonzern der Diehl Stiftung & Co. KG und bündelt alle Luftfahrtaktivitäten der Diehl-Gruppe unter einem Dach. In der Luftfahrtindustrie ist Diehl Aviation, wozu auch Diehl Aerospace (ein Gemeinschaftsunternehmen mit Thales) gehört, ein führender Systemlieferant für Flugzeugsystem- und Kabinenlösungen. Derzeit beschäftigt Diehl Aviation über 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen die führenden Flugzeughersteller Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer, militärische Partner, Hersteller von VTOL-Luftfahrzeugen sowie Fluggesellschaften und Betreiber von Verkehrs- und Geschäftsflugzeugen weltweit.