Systemingenieur/ Systems Engineer (m/w/d) Schwerpunkt Gefechtsstand

Ich sorge für die Entwicklung innovativer und leistungsfähiger Verteidigungstechnologien.Ich sorge für die Entwicklung innovativer und leistungsfähiger Verteidigungstechnologien.

Ich sorge für die Entwicklung innovativer und leistungsfähiger Verteidigungstechnologien.

Dr. Joachim Barenz, Senior Engineer & Technical Manager, ist verantwortlich für die Entwicklung von Infrarot-Sensorsystemen bei Diehl Defence in Deutschland.

Aus Tradition: Zukunft!

Über 17.000 Beschäftigte in unseren fünf Teilkonzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering arbeiten an den Technologien von heute und morgen. Diehl Defence ist ein verlässlicher Partner internationaler Streitkräfte und ein global führender Anbieter von Verteidigungssystemen. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszinierende Technologien und eine einzigartige Unternehmenstradition der Stabilität und des gelebten Vertrauens.

Für unseren Standort Diehl Defence GmbH & Co. KG in Überlingen am Bodensee suchen wir Sie als:

Systemingenieur/ Systems Engineer (m/w/d) Schwerpunkt Gefechtsstand

Das tragen Sie zu unserem Erfolg bei:

  • Ihr Tätigkeitsspektrum umfasst die Ausarbeitung und Leistungsbewertung von kundenspezifischen Lösungen für Gefechtsstände der bodengebundenen Luftverteidigung unter Einbeziehung bestehender Teilsysteme sowie Kundenvorgaben.
  • Dabei stimmen Sie Funktionalitäten, Anforderungen und Nachweise sowohl mit internen als auch externen Stakeholdern und Fachdisziplinen ab.
  • Die Erstellung zugehöriger Spezifikationen und Architekturen zählt dabei ebenso zu Ihren Tätigkeiten, wie die Begleitung von Systemen, Teilsystemen oder Komponenten vom Entwurf bis zur schlussendlichen Abnahme.
  • Zudem unterstützen Sie bei der Kommunikation mit dem Kunden sowie bei der Betreuung von Unterauftragnehmern.

Das bringen Sie mit in unser Team:

  • Ihr Master-/ Diplom-Studium (Uni/TH) einer Ingenieurwissenschaft, Naturwissenschaft oder einer verwandten Fachrichtung, z. B. Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik, Physik oder Informatik, bildet in Verbindung mit einschlägiger Berufserfahrung die ideale Voraussetzung für diese Vakanz.
  • Sie überzeugen uns mit Ihrem vertieften Verständnis von Funktionen und Abläufen in Gefechtsständen ebenso wie mit umfangreicher Erfahrung in der Definition und Realisierung von komplexen technischen Systemen.
  • Im Umgang mit Methoden und Werkzeugen des Systems Engineering fühlen Sie sich sicher und verfügen insbesondere über vertiefte Kenntnisse zu datenbankbasiertem Requirements Engineering, Nachweisplanung und Nachweisführung sowie Architekturmodellierung mittels SysML und Architecture Frameworks, wie z. B. NAF oder SAF.
  • Spaß an interdisziplinärem Arbeiten zeichnet Sie ebenso aus, wie Ihre Fähigkeit in komplexen Systemen und Zusammenhängen zu denken.
  • Zudem arbeiten Sie gerne im Team, verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und sind bereit, diese auch in einem internationalem Umfeld anzuwenden.

Interessiert? Teilen Sie mit uns die Begeisterung an Spitzentechnologien von morgen. Bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffern Ü 1112.

Das sind Ihre möglichen Vorteile:

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Flexible Arbeitszeiten

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Tarifliche Vergütung

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Onboarding-Programm

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Berufliche & persönliche Weiterentwicklung

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Sportangebot

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • trendence Award

Diehl Defence GmbH & Co. KG Überlingen
Jenny Kober
Tel. +49 7551 89-2275

Jetzt bewerbenPDF erstellen