Systemingenieur (m/w/d) mit Schwerpunkt Bodengebundene Luftverteidigung

Ich sorge für die Entwicklung innovativer und leistungsfähiger Verteidigungstechnologien.Ich sorge für die Entwicklung innovativer und leistungsfähiger Verteidigungstechnologien.

Ich sorge für die Entwicklung innovativer und leistungsfähiger Verteidigungstechnologien.

Dr. Joachim Barenz, Senior Engineer & Technical Manager, ist verantwortlich für die Entwicklung von Infrarot-Sensorsystemen bei Diehl Defence in Deutschland.

Aus Tradition: Zukunft!

Über 17.000 Beschäftigte in unseren fünf Teilkonzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering arbeiten an den Technologien von heute und morgen. Diehl Defence ist ein verlässlicher Partner internationaler Streitkräfte und ein global führender Anbieter von Verteidigungssystemen. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszinierende Technologien und eine einzigartige Unternehmenstradition der Stabilität und des gelebten Vertrauens.

Für unsere Standorte Diehl Defence GmbH & Co. KG in Röthenbach a.d. Pegnitz oder Überlingen am Bodensee suchen wir Sie als:

Systemingenieur (m/w/d) mit Schwerpunkt Bodengebundene Luftverteidigung

Das tragen Sie zu unserem Erfolg bei:

  • In dieser Funktion beschäftigen Sie sich mit der Konzeption von Architekturen für Waffensysteme, Lenkflugkörper und Flugkörperkomponenten. Dabei sichern Sie die Qualität Ihrer Arbeit durch die Benutzung moderner, modellbasierter Methoden und Werkzeuge.
  • Auch die Anpassung bestehender Systeme gemäß Kundenanforderungen und die Leistungsbewertung der Systemzusammenstellung mit unterschiedlichen Komponenten gehört zu Ihren Aufgaben.
  • Als Teil eines Angebotsteams erstellen Sie die Systemspezifikation und verantworten die Kostenschätzung der technischen Arbeiten.
  • Sie begleiten die gesamte Entstehungsphase eines komplexen Systems, von der Definition bis zur Qualifikation und sind dabei das Bindeglied zwischen den verschiedenen Fachdisziplinen.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört weiterhin die Betreuung von Unterauftragnehmern auf internationaler Ebene zur Definition und Abstimmung von Funktionen und Schnittstellen innerhalb von Systemen, wie auch zu übergeordneten Führungssystemen.

Das bringen Sie mit in unser Team:

  • Die beste Voraussetzung für diese Position ist Ihr abgeschlossenes Studium (Uni/TH) einer Ingenieurwissenschaft z. B. Luft-und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik, Kybernetik oder Maschinenbau in Verbindung mit erster gesammelter Berufserfahrung.
  • Sie begeistern sich für komplexe technische Großsysteme und haben die Fähigkeit funktional zu abstrahieren und in komplexen Zusammenhängen zu denken.
  • Bestenfalls bringen Sie bereits Erfahrung im Umgang mit den Methoden des Systems Engineering für komplexe Systeme mit.
  • Sie sind bereit in agil arbeitenden Teams neue Herausforderungen anzunehmen sowie high performance Produkte zu entwickeln, die Kunden begeistern.
  • Abschließend verfügen Sie über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und sind bereit, diese auch in einem internationalem Umfeld anzuwenden.

Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben in einem äußerst komplexen und vielfältigen Umfeld, eine hervorragende Arbeitsatmosphäre und gleichzeitig vielfältige Möglichkeiten Ihr Potential weiterzuentwickeln. Begeistert? Dann bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer Ü 1218.

Das sind Ihre möglichen Vorteile:

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Flexible Arbeitszeiten

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Tarifliche Vergütung

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Familienunternehmen

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Onboarding-Programm

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Berufliche & persönliche Weiterentwicklung

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • trendence Award

Diehl Defence GmbH & Co. KG, Röthenbach
Tina Steimer
Tel.: +49 911 957-2270

Jetzt bewerbenPDF erstellen