Entwicklungsingenieur (m/w/d) Werkstofftechnik

Ich sorge dafür, dass aus Metallen Produkte für Ihr tägliches Leben werden.

Thomas Scheidgen, Meister Rohrpressen, kümmert sich um den reibungslosen Ablauf im Fertigungsbereich.

Aus Tradition: Zukunft!

Über 17.000 Beschäftigte in unseren fünf Teilkonzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering arbeiten an den Technologien von heute und morgen. Diehl Metall bietet anspruchsvolle Metallverarbeitungslösungen für die Trends und Herausforderungen von morgen in einer Vielzahl von Industrien. Das Produktportfolio umfasst hochwertige Stangen, Rohre, Profile und Schmiedestücke sowie anwendungsspezifische stromführende Komponenten. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszinierende Technologien und eine einzigartige Unternehmenstradition der Stabilität und des gelebten Vertrauens.

Für unseren Standort Diehl Metall Stiftung & Co. KG Unternehmenseinheit Diehl Metall Messing in Röthenbach an der Pegnitz suchen wir Sie als:

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Werkstofftechnik

Das bringen Sie mit uns nach vorne:

  • Sie initiieren und betreuen Entwicklungsprojekte zur Erweiterung sowie Verbesserung des Produktportfolios.
  • Sie bearbeiten Projekte zur Legierungs- und Verfahrensentwicklung.
  • Sie führen Labor- und Betriebsversuche für neue Legierungen, Produktoptimierungen, Qualitätsverbesserung und Effizienz durch.
  • Außerdem unterstützen Sie den Vertrieb durch technische Kundengespräche.
  • Sie führen Schadensanalytik durch und leiten Verbesserungsmaßnahmen ab.
  • Sie sind für die Umsetzung von regulatorischen Produktanforderungen zuständig.

Das bringen Sie mit in unser Team:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Werkstofftechnik/-wissenschaften mit der Vertiefung Metalle oder Technologie der Metalle.
  • Sie besitzen eine analytische Denkweise sowie die Fähigkeit Projekte zu initiieren und zielorientiert voranzutreiben.
  • Sie haben gute Englischkenntnisse, idealerweise ebenfalls gute Französischkenntnisse.
  • Sie haben idealerweise Kenntnisse zu statistischen Methoden und zur Korrosion oder Tribologie von Kupfer/Messing-Werkstoffen.
  • Durchsetzungsstärke sowie Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben mit vielen internationalen Karrieremöglichkeiten – und gleichzeitig die Vorteile eines traditionsreichen Familienunternehmens.

Begeistert? Dann nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand und bewerben Sie sich jetzt!

  • trendence Award

Diehl Metall Stiftung & Co. KG
Christian Oschütz
Tel. +49 911 5704-541

Jetzt bewerbenPDF erstellen