Entwicklungsingenieur (m/w/d) für quantenoptische Sensorsysteme

Ich sorge für zuverlässige Hochtechnologie. Ich sorge für zuverlässige Hochtechnologie.

Ich sorge für zuverlässige Hochtechnologie.

Martin Link, Entwicklungsingenieur, ist verantwortlich für Kryokühlsysteme bei Diehl Defence in Deutschland.

Aus Tradition: Zukunft!

Über 16.000 Beschäftigte in unseren fünf Teilkonzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering arbeiten an den Technologien von heute und morgen. Diehl Defence ist ein verlässlicher Partner internationaler Streitkräfte und ein global führender Anbieter von Verteidigungssystemen. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszinierende Technologien und eine einzigartige Unternehmenstradition der Stabilität und des gelebten Vertrauens.

Für unseren Standort Diehl Defence GmbH & Co. KG in Überlingen suchen wir Sie als:

Entwicklungsingenieur (m/w/d) für quantenoptische Sensorsysteme

Dafür sorgen Sie bei uns:

  • Sie verantworten die technische Entwicklung von quantenoptischen Sensorsystemen.
  • Dabei reichen Ihre Aufgaben von der Konzipierung über die Integration bis hin zur messtechnischen Bewertung der Systeme.
  • Als Ansprechpartner sind Sie unsere Schnittstelle zu Lieferanten und externen Projektpartnern im nationalen und internationalen Umfeld und koordinieren diese.
  • Das Einbringen Ihrer eigenen Ideen zur Verbesserung bestehender Systeme ist uns ebenso wichtig, wie Ihre Bewertung hinsichtlich der Eignung neuer Technologietrends für unsere Systeme.

So überzeugen Sie zu uns:

  • Ihr erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik oder aber des Ingenieurwesens mit Schwerpunkt auf optischen Quantentechnologien, gerne in Verbindung mit einer Promotion, ist die beste Voraussetzung für diese freie Vakanz.
  • Zudem überzeugen Sie uns durch Ihre hervorragenden Kenntnisse in Quantenoptik mit Farbzentren in Halbleiterkristallen.
  • Gute Kenntnisse in einer oder mehreren der Disziplinen Quantenphysik, Quanteninformation, Optikdesign, elektrooptische Modellierung, Sensorik, Elektronik, Laser, Infrarotmesstechnik, Photonik, RF-Technologie zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über hervorragende Leistungen und Zeugnisse und sind geübt in der Anwendung gängiger Laborsteuerungsprogramme (z. B. Labview, Python), Programmierung (z. B. Matlab) sowie in Simulation (z. B. Ansys, Comsol).
  • Sie arbeiten gerne im Team und überzeugen uns durch Ihre ersten gesammelten Erfahrungen im Umgang mit internationalen Projektteams.
  • Eine analytische Denk- und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

Neugierig? Dann nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand und bewerben Sie sich jetzt unter Angabe der Kennziffer Ü 1749.

Das sind unsere möglichen Vorteile:

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Flexible Arbeitszeiten

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Tarifliche Vergütung

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Familienunternehmen

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Berufliche & persönliche Weiterentwicklung

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Kantine

  • Diehl_Website_Karriere-Benefits_Icons_v08

    Sportangebot

  • trendence Award

Diehl Defence GmbH & Co. KG Überlingen
Jenny Kober
Tel: +49 7551 89-2275

Jetzt bewerben PDF erstellen

Sie nutzen derzeit einen veralteten Internet Browser, der aus technischen Gründen nicht mehr länger unterstützt wird. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Internet Browser, wie z.B. Edge, Chrome, Firefox oder Safari, um die Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Einwilligung

Zur optimalen Gestaltung unserer Website möchten wir Google Analytics verwenden. Hierdurch werden durch Google Daten erhoben, aggregiert und uns als statistische Übersicht zur Verfügung gestellt. Wenn Sie "Einverstanden" klicken, willigen Sie in das Tracking durch Google Analytics ein. Die Einwilligung ist freiwillig und jederzeit widerrufbar. Wenn Sie "Ablehnen" klicken, erfolgt kein Tracking. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.