Abschlussarbeit zum Thema „Entwicklung eines aerodynamisch optimierten Rauchmelder-Schutzgehäuses“

Ich sorge dafür, dass die richtigen Konstruktionen entsprechend der Kundenanforderungen bereitgestellt sind.Ich sorge dafür, dass die richtigen Konstruktionen entsprechend der Kundenanforderungen bereitgestellt sind.

Ich sorge dafür, dass die richtigen Konstruktionen entsprechend der Kundenanforderungen bereitgestellt sind.

György Bartha, Konstrukteur, ist für Bauteilkonstruktionen bei Diehl Aviation in Ungarn verantwortlich.

Aus Tradition: Zukunft!

Über 17.000 Beschäftigte gestalten derzeit die Ingenieurskunst der Zukunft in unseren fünf Teilkonzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering. Bei Diehl Aviation prägen engagierte Luftfahrtexperten den Stand der Technik von Avioniksystemen, Kabinenelementen und Kabinenbeleuchtung – und zwar von hochwertigen Kompositkomponenten, Kabinenausstattungen und Elektroniksystemen in Verkehrsflugzeugen bis hin zu hochintegrierten Bordtoiletten und -küchen. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszinierende Technologien und eine einzigartige Unternehmenstradition der Stabilität und des Vertrauens.

Für unseren Standort Dresden suchen wir Sie für eine:

Abschlussarbeit zum Thema „Entwicklung eines aerodynamisch optimierten Rauchmelder-Schutzgehäuses“

Das nehmen Sie bei uns in die Hand:

  • Im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit sind Sie für die Entwicklung eines angepassten Rauchmelder-Schutzgehäuses für Anwendungen im Klimakanal von Zügen verantwortlich.
  • Sie beschäftigen sich dabei mit der Optimierung der Anströmung mithilfe numerischer Simulation (CFD) und die experimentelle Umsetzung der Simulation erfolgt in einen Prototypen (Rapid Prototyping).
  • Sie führen Experimente zur Verifikation der numerischen Simulationsergebnisse durch.
  • Dabei bringen Sie Verbesserungsvorschläge zur Optimierung ein und begleiten die Industrialisierung.

Das bringen Sie mit an Board:

  • Für diese Position suchen wir einen Student (m/w/d) mit der Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik, Luft- und Raumfahrt oder vergleichbar.
  • Sie verfügen über ein fundiertes Verständnis von aerodynamischen Mechanismen.
  • Sie verfügen über erste Kenntnisse in einem CAD-Programm (z.B. Creo oder Catia).
  • Kenntnisse in der Strömungslehre sind von Vorteil bzw. Erfahrungen in CFD-Simulationen.
  • Weiterhin bringen Sie gute Englischkenntnisse mit.

Wir bieten Ihnen die Chance, Einblicke in die Arbeit eines internationalen Technologiekonzerns zu gewinnen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Motiviert? Dann nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand und bewerben Sie sich jetzt!

  • trendence Award

Diehl Aviation
Silke Regel
HR Business Partner

Tel: +49 351 88597-3361

Jetzt bewerbenPDF erstellen