Please select your language

Diehl Aviation eröffnet neuen Kundendienststandort in Toulouse (Frankreich)

Diehl Aviation eröffnet neuen Kundendienststandort in Toulouse (Frankreich) Diehl Aviation eröffnet neuen Kundendienststandort in Toulouse (Frankreich)
Diehl Aviation

160 Mitarbeiter des Zulieferers verlegen Ihren Arbeitsplatz an erstklassigen Luft- und Raumfahrtstandort in Südwestfrankreich.

Diehl Aviation erweitert seinen Standort für die Vor-Ort-Kundenbetreuung (On-Site Support - OSS) in Toulouse, Frankreich, mit der Eröffnung einer neuen Werkhalle in unmittelbarer Nähe  des Flughafens. Das neue Werk von Diehl in Colomiers mit einer Fläche von 2.860 m² bietet Platz für 160 Mitarbeiter, die kürzlich von zwei ehemaligen Standorten in der Nähe umgezogen sind

Weltweit unterhält Diehl Aviation OSS-Standorte in der Nähe aller wichtigen Flugzeug-Endmontagelinien von OEM-Kunden in Europa, den USA, Kanada und China. Die Kundenbetreuungen vor Ort sorgen für eine reibungslose Schnittstelle zwischen der Produktionsorganisation von Diehl Aviation hinsichtlich der Lieferung von Teilen an Flugzeughersteller und die Standorte der Kunden, wo die Teile des Zulieferers in die Flugzeuge eingebaut werden.

Das vorrangige Ziel von Diehl's OSS ist es, während der Endmontage, wenn Diehl-Teile in kundeneigene Flugzeuge eingebaut werden, ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit zu gewährleisten. Eventuell auftretende Abweichungen und Änderungen werden innerhalb kürzester Zeit und nach höchsten Qualitätsstandards unter Berücksichtigung der Kundenanforderungen behoben bzw. umgesetzt. Die OSS-Standorte von Diehl sind die lokale Anlaufstelle für den Kunden bei allen technischen Fragen. Die Reaktionszeiten liegen dabei immer über den vertraglich geforderten Zielen. Darüber hinaus sind alle Diehl OSS-Standorte weltweit vernetzt und arbeiten auf gleich hohem Serviceniveau.

Toulouse, einer der weltweit größten und bedeutendsten Standorte der Luft- und Raumfahrtindustrie, nimmt eine sehr wichtige Rolle in der Geschäftsentwicklung von Diehl Aviation ein: Neben dem OSS-Standort ist Toulouse auch Sitz eines der Customer Services Center (CSC) von Diehl Aviation, das After Sales Services für OEM- und Airline-Kunden in der EuMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) anbietet. Insgesamt sind 240 Mitarbeiter bei Diehl Aviation in Toulouse beschäftigt.

Die Diehl-Präsenz in Toulouse war im Laufe der Jahre eine Tradition verstärkter Bemühungen, auch die OSS-Einrichtung zu verbessern. Zunächst hat der Vorgänger des Unternehmens in Laupheim (Deutschland) seit 2001 Mitarbeiter für OSS-Zwecke in Toulouse stationiert, zunächst mit zehn Mitarbeitern. Seitdem wurden in verschiedenen Wachstums-, Verbesserungs- und Umsiedlungsschritten Werkstätten und andere Kapazitäten hinzugefügt und erweitert, wobei auch Unternehmen einbezogen wurden, die in den letzten zehn Jahren zu Diehl Aviation gehörten. Heute betreuen rund 160 Mitarbeiter Diehl Aviation OSS-Standort in Toulouse die Produkte des Unternehmens wie Kabinenauskleidung, Monumente, Toiletten und Luftführungsanlagen.

Diehl Aviation ist ein Teilkonzern der Diehl Stiftung & Co. KG und bündelt alle Luftfahrtaktivitäten der Diehl-Gruppe unter einem Dach. In der Luftfahrtindustrie ist Diehl Aviation, wozu auch Diehl Aerospace (ein Gemeinschaftsunternehmen mit Thales) gehört, ein führender Systemlieferant für Flugzeugsystem- und Kabinenlösungen.
Diehl Aviation beschäftigt derzeit rund 6.000 Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen die führenden Flugzeughersteller Airbus (sowohl Flugzeuge als auch Helikopter), Boeing, Bombardier und Embraer sowie Fluggesellschaften und Betreiber von Verkehrs- und Geschäftsflugzeugen.