Smart Leak Detection: Reaktionsfähigkeit und Nachhaltigkeit für Wärmeversorgungsunternehmen

Smart Leak Detection: Reaktionsfähigkeit und Nachhaltigkeit für Wärmeversorgungsunternehmen Smart Leak Detection: Reaktionsfähigkeit und Nachhaltigkeit für Wärmeversorgungsunternehmen
Diehl Metering

Smart Leak Detection von Diehl Metering ist eine leistungsstarke Lösung, die Wärmeversorgungsunternehmen dabei hilft, das Management von Leckagen in ihrem Verteilungsnetz zu optimieren und gleichzeitig Schäden und Beeinträchtigungen für die Verbraucher zu minimieren. Die Vorteile sind geringere Betriebskosten, höhere Kundenzufriedenheit und ein effizienteres und nachhaltigeres Netz.

Leckagen sind eine der größten Herausforderungen für Wärmeversorgungsunternehmen. Wenn sie nicht schnell entdeckt werden, können sie zu unnötigen Energieverlusten und im schlimmsten Fall zu weitreichenden Versorgungsunterbrechungen sowie zu strukturellen Schäden in den Häusern der Verbraucher führen. Leckagen verursachen nicht nur erhebliche finanzielle Kosten, sondern wirken sich auch auf die Umwelt aus, da sie im Grunde eine verschwendete Ressource sind und einen Wärmeverlust darstellen, den das Heizwerk durch zusätzliche Energieerzeugung ausgleichen muss.

Intelligentes Netz

Um diese zahlreichen Herausforderungen zu bewältigen, informiert die Smart Leak Detection-Lösung die Wärmeversorger schnell über Leckagen in ihrem Netz und in einigen Ländern auch über Leckagen in den Wohnungen der Verbraucher. Dadurch sind sie in der Lage, schneller zu handeln. Die Lösung basiert auf einem Fixed Network in Kombination mit SHARKY Wärmezählern, die in den Vorlaufleitungen installiert sind, und SHARKY FS Ultraschall-Durchflusssensoren, die in den Rücklaufleitungen installiert sind. Auf diese Weise kann eine Fülle von Netzdaten gesammelt werden, die dann von unserer zentralen Datenverwaltungssoftware analysiert und ausgewertet werden - IZAR@NET 2, wenn sie lokal gehostet wird, oder IZAR PLUS PORTAL, wenn sich das Versorgungsunternehmen für Software as a Service entscheidet.

Durch die Überwachung der Durchflussraten in den Vor- und Rücklaufleitungen erkennt Smart Leak Detection eine Leckage bereits in einem sehr frühen Stadium. Sobald eine Anomalie auftritt, sendet der SHARKY Wärmezähler eine Warnmeldung, die in unserer IZAR Software mit Informationen über Ort und Art des Problems angezeigt wird. Da das gesamte Wärmenetz effizienter arbeitet, senken die Versorgungsunternehmen ihre Betriebskosten, während die Warnmeldungen es ihnen ermöglichen, Probleme schnell zu beheben, bevor teure Schäden entstehen. Die Lösung stärkt außerdem die Nachhaltigkeit ihres Unternehmens.

Mehrwert für die Verbraucher

Mit der Lösung bieten wir Versorgungsunternehmen die Möglichkeit, in bestimmten Ländern neue Dienstleistungen für ihre Kunden zu schaffen. Indem sie Smart Leak Detection so konfigurieren, dass Leckage-Alarme direkt an die Verbraucher weitergeleitet werden, können Versorgungsunternehmen die Kundenzufriedenheit steigern und gleichzeitig das Risiko von Schadensfällen verringern. In einigen Ländern haben die Verbraucher aufgrund intelligenter Zählerinfrastrukturen Anspruch auf Preisnachlässe bei Rohrbruchversicherungen, dies ist ein zusätzlicher Pluspunkt für die Kunden.