Diehl Metering eröffnet Smart Heating Laboratory in China

Diehl Metering eröffnet Smart Heating Laboratory in China Diehl Metering eröffnet Smart Heating Laboratory in China
Diehl Metering

Am 22. Juli 2021 eröffnete Diehl Metering ein neues Smart Heating Labor in Luoyang, China. Mit dem Projekt wollen wir Innovationen im Bereich Smart Heating beschleunigen, unsere Kunden vor Ort besser unterstützen und unsere Aktivitäten in Zentral- und Westchina koordinieren.

Die Eröffnung des Smart-Heating-Labors ist ein Meilenstein in unserer Strategie, ein führender Anbieter von Wärmelösungen in China zu werden. Die Veranstaltung wurde von zahlreichen Vertretern von Wärmeversorgungsunternehmen aus dem ganzen Land besucht.

Als hochmodernes Forschungs- und Entwicklungszentrum dient das Labor in erster Linie der Entwicklung und Erprobung neuer intelligenter Wärmelösungen, die von der Systemarchitektur über die Hardware bis hin zu Software und Steuerungsstrategien reichen. Ziel ist es, vielfältigere und benutzerfreundlichere Lösungen anzubieten, um den neuen Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. 

Darüber hinaus wird das Labor als Empfangs- und Servicezentrum für Kunden dienen. Dank seiner strategischen Lage wird der neue Standort schnellere und zuverlässigere technische Dienstleistungen für Luoyang und Umgebung bieten.

Hochmoderne Testanlage

Im Smart-Heating-Labor wurde eine Simulationsanlage mit Modulen ausgestattet, die alle wichtigen Prozesse eines zentralen Wärmesystems abdecken, einschließlich eines Elektrokessels, Wärmetauschern und multifunktionalen Sekundärwärmenetzen.

Mit Hilfe der IoT-Technologie haben wir das Testsystem digitalisiert, um es sowohl informativer als auch intelligenter zu machen. Auf diese Weise können wir verschiedene Methoden des hydraulischen Abgleichs und Strategien zur Regulierung der Wärmequellen simulieren und so die effizientesten Wärmelösungen für den Wärmebedarf in verschiedenen Wärmeverbrauchsszenarien ermitteln.

Vielfältige Aktivitäten

Das Labor wird vom Team von Diehl Metering in Jinan betrieben, in dem Projektleiter und Techniker regelmäßig dort arbeiten. Außerdem werden in Luoyang lokale Techniker für den täglichen Betrieb, die Wartung und das Management des Labors zuständig sein.

Obwohl der Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung liegt, wird das neue Gebäude auch für Besprechungen und für die Schulung von Technikern und Kunden genutzt werden.