BRK Ambiental - Fixed Network

BRK Ambiental - Fixed Network BRK Ambiental - Fixed Network

Unterstützung des raschen Ausbaus des brasilianischen Sanitärnetzes

Mit mehr als 15 Millionen Menschen in 100 Bezirken ist BRK Ambiental das größte private Sanitärunternehmen in Brasilien. Bei seinem Vorhaben, die Versorgung mit qualitativ hochwertigem Wasser und Abwasserdiensten auszubauen, sah sich das Unternehmen mit zahlreichen Hindernissen konfrontiert - unter anderem mit einem Mangel an zuverlässigen Zählern in Brasilien.

Nach einer erfolgreichen Ausschreibung beliefert Diehl Metering BRK Ambiental mit einer Reihe von Ultraschall- und Volumenzählern. Dank der verkürzten Lieferzeiten kann das Unternehmen sein rasches Wachstum fortsetzen und gleichzeitig Non-Revenue Water reduzieren. Auf diese Weise trägt es dazu bei, einen echten Wandel im brasilianischen Sanitärnetz herbeizuführen.

  • 100 MILLIONEN BRASILIANER OHNE ABWASSERSYSTEM

    Zu den Herausforderungen, vor denen BRK Ambiental steht, gehört der fehlende Zugang zu einem Abwassersystem für die Hälfte aller Brasilianer.

  • 370 000 VOLUMETRISCHE ZÄHLER

    Der Zähler ALTAIR DN15/20 passt sich an restriktive Umgebungen an und bietet integrierte Skalierbarkeit für AMI-Lösungen.

  • 15 MILLIONEN MENSCHEN IN 12 STAATEN WERDEN VERSORGT
  • MESSEN NEU DENKEN, UM BRASILIENS WASSERVERSORGUNG ZU VERBESSERN

    MESSEN NEU DENKEN, UM BRASILIENS WASSERVERSORGUNG ZU VERBESSERN MESSEN NEU DENKEN, UM BRASILIENS WASSERVERSORGUNG ZU VERBESSERN

    Seit der Übernahme durch einen neuen Eigentümer im Jahr 2017 hat sich BRK Ambiental verpflichtet, die Wasserversorgung in Brasilien zu verbessern, einem Land, in dem rund 50% der Einwohner keinen Zugang zum Abwassersystem haben.

    Die ehrgeizige Wachstumsstrategie des Unternehmens besteht in der Verbesserung der Wasser- und Abwasserversorgung sowie der industriellen Wasserversorgung im ganzen Land. Um dieses Ziel zu erreichen, musste sich das Unternehmen zwei zentralen Herausforderungen stellen. Erstens musste es seine Flügelradzähler durch volumetrische Wasserzähler ersetzen. Dies gewährleistet präzisere Messwerte und ermöglicht es, das schwerwiegende Problem des Non-Revenue Water anzugehen.

  • VOLUMEN UND ULTRASCHALLZÄHLER ZUR BEKÄMPFUNG VON WASSERVERLUST

    VOLUMEN UND ULTRASCHALLZÄHLER ZUR BEKÄMPFUNG VON WASSERVERLUST VOLUMEN UND ULTRASCHALLZÄHLER ZUR BEKÄMPFUNG VON WASSERVERLUST

    BRK Ambiental startete ein Projekt zur strategischen Beschaffung, um den Zählermarkt in Brasilien und im Ausland zu erfassen und Lieferanten auszuwählen, die über die Kapazität und Fähigkeit verfügen, seinen Bedarf zu decken. Der Erstkontakt von Diehl Metering mit dem Unternehmen erfolgte im September 2017 in Sao Paulo, als eine Vereinbarung über die Installation mehrerer Pilotlösungen unterzeichnet wurde. Über einen Zeitraum von zwei Jahren haben wir eine Reihe verschiedener Wasserzähler sowie unsere Drive-by und Fixed Network Systeme an verschiedenen Standorten in Brasilien getestet.

    Die Testperiode brachte überzeugende Ergebnisse. Dank ihrer großen Messdynamik erwiesen sich die Volumenzähler von Diehl Metering als sehr effizient.

    Die erste Stufe des Vertrags umfasst die Lieferung von 370.000 Volumenmessgeräten ALTAIR DN15/20 aus Kunststoff sowie eine große Anzahl unserer HYDRUS-Ultraschallzähler.

    In naher Zukunft wird Diehl Metering auch eine erweiterte Metering-Infrastruktur (AMI) bereitstellen, bei der die IZAR RADIO-Technologie eingesetzt wird, um aus der Ferne Daten zuverlässig aus dem Netzwerk, für eine leistungsstarke Datenanalyse, zu sammeln.

    Ziel ist es, Telemetrielösungen bei strategischen Kunden zu installieren, um den vermeintlichen Wasserverlust durch ungenaue Ablesung, Manipulation und Erfassungsanomalien zu reduzieren. Wir werden BRK Ambiental auch dabei unterstützen, den physischen Wasserverlust zu begrenzen.

  • DIE EXPANSION DURCH WASSER- UND KOSTENEINSPARUNGEN VORANTREIBEN

    DIE EXPANSION DURCH WASSER- UND KOSTENEINSPARUNGEN VORANTREIBEN DIE EXPANSION DURCH WASSER- UND KOSTENEINSPARUNGEN VORANTREIBEN

    Operative Spitzenleistungen sind einer der Schlüsselwerte von BRK Ambiental.
    Aus diesem Grund ist das Unternehmen stets auf der Suche nach Partnern und Technologien, die höchste Qualität und Effizienz für all seine Tätigkeiten bieten können.

    BRK Ambiental

    Durch die Sicherstellung einer schnellen und konstanten Versorgung mit Wasserzählern in den nächsten Jahren ermöglicht Diehl Metering, BRK Ambiental den Ausbau des Sanitärnetzes in Brasilien.

    Verkürzte Lieferzeiten

    Durch die Zusammenarbeit mit unserem exklusiven brasilianischen Partner SDB Metering können wir die Nachfrage frühzeitig erkennen und sicherzustellen, dass BRK Ambiental stets über einen ausreichenden Bestand verfügt, um seine Wachstumsstrategie fortzusetzen. Außerdem profitiert es von kürzeren Lieferzeiten und einer deutlich verbesserten Logistik.

    Reduzierung des Non-Revenue-Water um 50%

    Darüber hinaus stellen die neuen volumetrischen Messgeräte sicher, dass das Unternehmen Leckagen präziser ermitteln kann - selbst bei sehr geringen Durchflussmengen. Dadurch ist es möglich, Non-Revenue Water deutlich zu reduzieren und die Abrechnung entsprechend zu korrigieren. Das Nettoergebnis ist eine beträchtliche Steigerung der Einnahmen.