Diehl stellt HPEMcarStop-System auf Polizeimesse vor

Diehl Defence
Diehl stellt HPEMcarStop-System auf Polizeimesse vor Diehl stellt HPEMcarStop-System auf Polizeimesse vor

Auf der Internationalen Fachmesse & Konferenz für Innere Sicherheit (General Police Equipment Exhibition & Conference, kurz GPEC) in Frankfurt stellt Diehl Defence erstmals sein HPEMcarStop System vor.

Das in einen handelsüblichen SUV eingebaute HPEM (High-Power Electro-Magnetics)-System ermöglicht Fahrzeuge im fließenden Verkehr zu stoppen, und zwar ohne Anwendung von Gewalt oder Verursachung mechanischer Schäden. Elektromagnetische Impulse stören die Motorelektronik ohne das Zielfahrzeug zu beschädigen oder die Insassen zu beeinträchtigen.


In Zusammenarbeit mit internationalen Spezialkräften hat Diehl die Wirksamkeit und Zuverlässigkeit des Effektors in der Vergangenheit unter Beweis gestellt. Nach ersten Exportverkäufen hofft Diehl, auch inländische Kunden überzeugen zu können.


Mehr Informationen zur HPEM-Technologie und zum HPEMcarStop-System erhalten Messebesucher vom 18. bis 20. Februar 2020 am Diehl-Stand D021 in Halle 11.

Sie nutzen derzeit einen veralteten Internet Browser, der aus technischen Gründen nicht mehr länger unterstützt wird. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Internet Browser, wie z.B. Edge, Chrome, Firefox oder Safari, um die Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Einwilligung

Zur optimalen Gestaltung unserer Website möchten wir Google Analytics verwenden. Hierdurch werden durch Google Daten erhoben, aggregiert und uns als statistische Übersicht zur Verfügung gestellt. Wenn Sie "Einverstanden" klicken, willigen Sie in das Tracking durch Google Analytics ein. Die Einwilligung ist freiwillig und jederzeit widerrufbar. Wenn Sie "Ablehnen" klicken, erfolgt kein Tracking. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.