Please select your language

Systemarchitektur

Eine gute Systemarchitektur ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg Ihres Produkts. Die frühe, bereichsübergreifende Einbindung von erfahrenen Spezialisten aus Elektronikentwicklung, Softwareentwicklung, Industrial Engineering und Einkauf schafft die Grundlage für eine kostenoptimierte Systemarchitektur. Die so entwickelten Produkte lassen sich optimal für die Produktion von kleinen bis sehr großen Stückzahlen skalieren. Diese verfügen zudem über eine hohe Robustheit im Einsatz, besitzen gute Wartungseigenschaften und sind auf Wunsch langfristig lieferbar.

Highlights:

  • Langjährige Erfahrung mit verteilten Systemen
  • Umfassendes toolgestütztes Requirement-Engineering
  • Stabile und langfristig einsetzbare Systemarchitektur
  • Definition der Schnittstellen zwischen einzelnen Systemen
  • Strukturelle Beschreibung der Systeme im Blockschaltbild
  • Professionelle Anwendungsentwicklung nach projektspezifischem Vorgehensmodell (z.B. V-Modell)
  • Berücksichtigung der Testbarkeit einzelner Module
  • Definition und Umsetzung von Standards, Richtlinien und rechtlichen Anforderungen
  • Berücksichtigung von Kundenprozessen und -systemen
  • Anwendung agiler Methoden
  • Berücksichtigung von Multiple Sourcing in der frühen Entwicklungsphase