Vertriebskooperation für neue berührungslose Bordtoilette

Diehl Aviation
Vertriebskooperation für neue berührungslose Bordtoilette Vertriebskooperation für neue berührungslose Bordtoilette

Diehl Aviation, ein führender Anbieter von Kabinenausstattungen und Flugzeugsystemen, vertreibt seine berührungslose Bordtoilette in Zukunft auch in Kooperation mit dem Flugzeughersteller Airbus.

Diehl Aviation und Airbus haben beschlossen, künftig in Zusammenarbeit berührungslose Lavatory-Lösungen für Umrüstungen und Upgrades anzubieten. Damit bietet und vermarktet Diehl seine berührungslosen Lösungen für Bordtoiletten fortan auch über die Vertriebskanäle von Airbus. Durch diese Zusammenarbeit wird auch eine deutlich höhere Vertriebsreichweite für die neuesten berührungslosen Lösungen erzielt. Airline-Kunden können ihre Flugzeuge sowohl mit dem gesamten Bordtoilette als auch mit einzelnen Features umrüsten lassen. Ein spezielles Kit für die Umrüstung ermöglicht den schnellen Einbau in fast allen Toiletten an Bord aller Flugzeuge der A320-Familie und der A330ceo-Modelle.

Berührungslose Produktfamilie

Neben den berührungslosen Funktionen für das Lavatory entwickelt Diehl Aviation eine komplette Produktfamilie mit berührungslosen Funktionen, die dem gestiegenen Hygiene- und Sicherheitsempfinden der Passagiere gerecht werden. In der Bordtoilette lassen sich nun alle relevanten Funktionen von der Abfallklappe über den Wasserhahn bis hin zum WC-Deckel und zur WC-Spülung berührungslos und vollkommen intuitiv bedienen. Diehl Aviation entwickelt derzeit weitere berührungslose Funktionen, die das berührungslose Portfolio ergänzen. Die Steuerung der Funktionen erfolgt in der Regel zentral über die eigens von Diehl Aviation entwickelte Multi Motor Control Unit (MMCU). Sie lässt sich sehr einfach und mit geringfügigen Änderungen in bereits im Einsatz befindliche Lavatories installieren.

Komplette Eigenentwicklung

„Wir sind sehr stolz, unsere langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Airbus nun auch beim Vertrieb weiter zu intensivieren. Gemeinsam mit Airbus können wir unsere Lösungen zum Nachrüsten des Touchless Lavatory noch schneller und breiter im Markt zu etablieren“, so Harald Mehring, Chief Customer Officer von Diehl Aviation. Heute ist Diehl Aviation einer der ersten Anbieter weltweit, bei denen Kunden das Gesamtpaket eines berührungsfreien Lavatory mit seinen verschiedenen Funktionen erwerben können. Diehl Aviation ist bereits heute technisch in der Lage, alle berührungslosen Lavatory-Lösungen kostengünstig in alle Flugzeugtypen der A320-Familie und A330ceo während eines Nightstops einzubauen. Weitere Vorteile für die Kunden sind das geringe Gewicht des gesamten Kits, niedrige Anschaffungskosten sowie dieselbe Partnummer für eine Vielzahl von Flugzeugtypen von Airbus – so bleiben der Aufwand und die Lagerhaltung gering.

Diehl Aviation präsentiert das Touchless Lavatory auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg am eigenen Stand 7D20 vom 14. bis 16. Juni 2022 in Halle B7.

Diehl Aviation ist ein Teilkonzern der Diehl Stiftung & Co. KG und bündelt alle Luftfahrtaktivitäten der Diehl-Gruppe unter einem Dach. In der Luftfahrtindustrie ist Diehl Aviation, wozu auch Diehl Aerospace (ein Gemeinschaftsunternehmen mit Thales) gehört, ein führender Systemlieferant für Flugzeugsystem- und Kabinenlösungen. Derzeit beschäftigt Diehl Aviation über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen die führenden Flugzeughersteller Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer, militärische Partner, Hersteller von eVTOL-Luftfahrzeugen sowie Fluggesellschaften und Betreiber von Verkehrs- und Geschäftsflugzeugen weltweit.

Sie nutzen derzeit einen veralteten Internet Browser, der aus technischen Gründen nicht mehr länger unterstützt wird. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Internet Browser, wie z.B. Edge, Chrome, Firefox oder Safari, um die Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Einwilligung

Zur optimalen Gestaltung unserer Website möchten wir Google Analytics verwenden. Hierdurch werden durch Google Daten erhoben, aggregiert und uns als statistische Übersicht zur Verfügung gestellt. Wenn Sie "Einverstanden" klicken, willigen Sie in das Tracking durch Google Analytics ein. Die Einwilligung ist freiwillig und jederzeit widerrufbar. Wenn Sie "Ablehnen" klicken, erfolgt kein Tracking. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.