Hut ab! Das war erfolgreich!

Hut ab! Das war erfolgreich! Hut ab! Das war erfolgreich!
Diehl Aviation

Das Verbundvorhaben zum Thema „Effiziente Herstellverfahren und Technologien für 1-Tank-Abwassersysteme“ wurde erfolgreich abgeschlossen. Gemeinsam entwickelten die Partner COTESA GmbH, Diehl Aviation, die Helmut-Schmidt-Universität Hamburg und das Zentrum für angewandte Luftfahrtforschung GmbH (ZAL) Fertigungstechnologien für die Herstellung zukünftiger Flugzeugtanks. Gefördert wurde das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz im Rahmen des Luftfahrtforschungsprogrammes LuFo V-3.

Mit Abschluss des Forschungsvorhabens konnten bereits Versuche an praxistauglichen Demonstratoren durchgeführt werden. Bereits für die Herstellung des Tankkorpus konnten die Entwicklungsteams wertvolle Erkenntnisse für den Fertigungsprozess zukünftiger Prepreg-Tankmodule gewinnen. So können Produktionsschritte in Zukunft voraussichtlich deutlich vereinfacht werden. Im Zuge der Testreihen wurde unter anderem ein sehr leichter und hochdrehender Vakuumgenerator getestet. Und ebenso konnte ein neuartiges System für die Füllstandsmessung des Tanks auf Praxistauglichkeit untersucht werden. Ein weiteres Ergebnis der bisherigen Forschungsarbeiten ist, dass mit verschiedenen Fertigungsmethoden, darunter dem nonplanaren Drucken mit RAM-Systemen, neue Anwendungsbereiche des 3D-Drucks für die Flugzeugfertigung realisiert werden können.

Die in dem Verbund entwickelten Technologien werden in Forschungs- und Entwicklungsprojekten fortgeführt.

Sie nutzen derzeit einen veralteten Internet Browser, der aus technischen Gründen nicht mehr länger unterstützt wird. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Internet Browser, wie z.B. Edge, Chrome, Firefox oder Safari, um die Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Einwilligung

Zur optimalen Gestaltung unserer Website möchten wir Google Analytics verwenden. Hierdurch werden durch Google Daten erhoben, aggregiert und uns als statistische Übersicht zur Verfügung gestellt. Wenn Sie "Einverstanden" klicken, willigen Sie in das Tracking durch Google Analytics ein. Die Einwilligung ist freiwillig und jederzeit widerrufbar. Wenn Sie "Ablehnen" klicken, erfolgt kein Tracking. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.