Diehl Aviation erweitert die Serviceangebote in Charleston durch die Einführung von Lagerhaltung und Kommisionierung für Shipsets an Boeing

Diehl Aviation erweitert die Serviceangebote in Charleston durch die Einführung von Lagerhaltung und Kommisionierung für Shipsets an Boeing Diehl Aviation erweitert die Serviceangebote in Charleston durch die Einführung von Lagerhaltung und Kommisionierung für Shipsets an Boeing
Diehl Aviation

Neue Geschäftsaktivitäten erweitern die globale Präsenz von Diehl, insbesondere in den USA

Nach der ersten Niederlassung in Charleston, South Carolina (USA), Anfang 2018 hat Diehl Aviation nun sein Leistungsspektrum am Standort erweitert: Diehl hat mit der Lagerhaltung und Vorkommissionierung seiner Kabinenbeleuchtungsprodukte von Diehl Aerospace begonnen und unterstützt den Lieferprozess dieser Shipsets von den Produktionsstandorten in Deutschland an das Interiors Responsibility Center (IRC) von Boeing am OEM-Standort in Charleston. Mit diesem neuen Leistungspaket in Charleston ergänzt Diehl den gleichen Service, der seit Februar 2011 von seinem Standort im Raum Seattle aus für die Boeing IRC in Everett, Washington (USA), angeboten wird.

Diehls neues Leistungspaket umfasst die Lagerhaltung an einem eigenen Lagerstandort und die Vorkommissionierung nach Boeings Vorgaben sowie Just-in-time-Lieferungen und On-Site-Unterstützung (OSS) an seinem Standort in unmittelbarer Nähe zum Boeing IRC und den Endmontagelinienstandorten in Charleston, SC.  Der neue Service komplettiert den 2018 eingeführten Diehl OSS in Charleston, der sich um die Just-in-time-Betreuung der Diehl-Produkte an der Endmontagelinie von Boeing vor Ort kümmert.

Diehl Aviation stattet Boeing mit Produkten zur Kabineninnenraumbeleuchtung für die meisten Verkehrsflugzeugprogramme aus, ebenso wie mit Kabinenverkleidungspaketen Deckenverkleidungen der Kabine und sämtlichen Komponenten der Türverkleidungen.  

Die Erweiterung des Dienstleistungsangebots von Charleston verbessert Diehls globale industrielle Präsenz, insbesondere in Nordamerika:  Das Customer Support Center (CSC) in Sterrett (Alabama) kümmert sich seit 1987 um die Bedürfnisse der Kunden in Amerika, neben weiteren CSCs in Toulouse (Frankreich) und Singapur, das den Rest der Welt abdeckt. Eine Vertretung in Everett bei Seattle, Washington, umfasst sowohl ein Handelsvertretungsbüro als auch OSS-Dienstleistungen.  Die OSS-Organisation von Diehl für Amerika umfasst auch Standorte in der Nähe der Endmontagelinien der Kunden in Mobile, Alabama (USA) und Montreal (Kanada).

Diehl Aviation ist ein Teilkonzern der Diehl Stiftung & Co. KG und bündelt alle Luftfahrtaktivitäten der Diehl-Gruppe unter einem Dach. In der Luftfahrtindustrie ist Diehl Aviation, wozu auch Diehl Aerospace (ein Gemeinschaftsunternehmen mit Thales) gehört, ein führender Systemlieferant für Flugzeugsystem- und Kabinenlösungen. Diehl Aviation beschäftigt derzeit rund 6.000 Mitarbeiter.  Zu den Kunden zählen die führenden Flugzeughersteller Airbus (sowohl Flugzeuge als auch Helikopter), Boeing, Bombardier und Embraer sowie Fluggesellschaften und Betreiber von Verkehrs- und Geschäftsflugzeugen.