Nachhaltigkeit

Verpackungen von Diehl bestehen größtenteils aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz, ausschließlich aus heimischen Beständen mit PEFC-Zertifizierung. Mehrwegverpackungen und vollständige Wiederverwertbarkeit entsprechen unserem ökologischen Verständnis.

Wir richten unser Handeln an nationalen und europäischen Umweltvorschriften aus und  sind darüber hinaus bestrebt, den betrieblichen Umweltschutz kontinuierlich zu verbessern. Wir orientieren uns dabei an folgenden Leitlinien:

  • Geringstmögliche Umweltbelastung bei Produktentwicklung und Fertigungsverfahren.
  • Sparsamer Ressourcen- und Energieeinsatz; Rückführung von Abfallprodukten in den Produktionsprozess.
  • Förderung des Umweltbewusstseins unserer Mitarbeiter mit sachgerechter Information, Schulungen und regelmäßigen Unterweisungen.
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit beim Umweltschutz mit den Behörden. Abstimmung und Festlegung umweltrelevanter Verfahren, um Auswirkungen möglicher Störfälle so gering wie möglich zu halten.
  • Transparente Informationspolitik gegenüber der Öffentlichkeit als vertrauensförderndes Element.
Diehl Stiftung & Co. KG © 2018