please select language

Portfolio

“Das autonome Sensorsystem der Tarsier nutzt künstliche Intelligenz, um Bedrohungen aus der Luft, wie beispielsweise Drohnen, zu detektieren und zu identifizieren. Durch die Partnerschaft mit Diehl als einem Unternehmen mit großer Erfahrung im Bereich Sicherheit können wir die Möglichkeiten ergreifen, die sich in diesem stark wachsenden Markt bieten.”

Kyle Meloney, Tarsier CEO

Ausgewähltes Portfolio-Unternehmen

  • Die Tarsier Technologies Inc. entwickelt auf Basis von künstlicher Intelligenz Systeme zur optischen Detektion und Identifikation von Drohnen. 

“Als junges Unternehmen hat man den Vorteil, schnell, wendig und voll von Ideen zu sein. Doch gerade, wenn man seine Fühler in neue Märkte und Länder ausweiten möchte, braucht es vor allem eines: eine guten, strategischen Partner. Diehl ist für Symvaro der perfekte Partner und bietet uns neben massiver Erfahrung und jahrzehntelanger Beständigkeit auch die Chance, gemeinsam zu wachsen. Gute Partnerschaften müssen zwei Dinge erfüllen: für alle Beteiligten einen echten Nutzen bringen und Freude bereiten ... die Partnerschaft mit Diehl erfüllt diese Anforderungen zutiefst. Wir sind sehr stolz, mit Diehl die Wasserwirtschaft zu digitalisieren und freuen uns auf die gemeinsamen Erfolge.”

Rudolf Ball, Symvaro CEO

Ausgewähltes Portfolio-Unternehmen

  • Symvaro stattet urbane Lebensräume mit moderner Technologie aus, die Bürgern den Alltag erleichtern. Ausserdem entwickelt Symvaro Anwendungen für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets, die sich dem Zeitgeist anpassen: „smart city apps“.

„Nach einer langjährigen und vertrauensvollen Partnerschaft war es ein logischer Schritt, weiterzugehen und die Zusammenarbeit im Rahmen einer Beteiligung weiter zu vertiefen. Wir freuen uns, mit Diehl einen starken Partner gewonnen zu haben.“

Yüksel Sirmasac, CEO Rockethome

Ausgewähltes Portfolio-Unternehmen

  • Rockethome realisiert schlüsselfertige „Energy IoT“ und „Smart Home“ Lösungen für Partner aus unterschiedlichen Branchen.

Diehl Stiftung & Co. KG © 2019