IZAR@SMART ENERGY

IZAR@SMART ENERGY IZAR@SMART ENERGY

IZAR@SMART ENERGY – ENERGY FORECAST MANAGEMENT APPLIKATION

Hand turning a button

EU ENERGIE-EFFIZIENZZIELE: Reduzierung des Energieverbrauchs um min. 32.5 %. 12 % dieses Ziels könnten durch eine Erhöhung des Fernwärmeanteils von 12 % auf 30 % erreicht werden.

WENIGER CO2-EMISSIONEN: 38 % der CO2-Emissionen aus der Raumheizung aller EU Gebäude könnten durch Niedertemperatur-Fernwärme aus erneuerbaren Energien reduziert werden.

DEKARBONISIERUNG: 50 % des Wärmebedarfs europäischer Städte könnten bis 2050 durch Fernwärme gedeckt werden, was zur Dekarbonisierung des Wärmesektors beiträgt.

Die Zukunft der Fernwärme liegt in der Effizienzsteigerung und der Einbindung alternativer Wärmequellen in das Verteilnetz. Die meisten Wärmenetze profitieren von der Kenntnis wichtiger Leistungsindikatoren (KPIs) und Schwachstellen wie zu hohe Vorlauf- oder Rücklauftemperaturen oder einer zu geringen Temperaturspreizung (Delta T).

Zusätzlich können Verteilnetze von einem Forecast zum Energiebedarf profitieren, um die Versorgung an den tatsächlichen Bedarf anzupassen.
Mit der IZAR@SMART ENERGY – Energy Forecast Management (EFM) Applikation machen Sie das Unbekannte sichtbar und prognostizierbar.

Machen Sie das Unbekannte sichtbar und prognostizierbar

Die IZAR@SMART ENERGY - Energy Forecast Management (EFM) Applikation ermöglicht Ihnen ein ganzheitliches Monitoring Ihres Fernwärmenetzes sowie eine effiziente Steuerung der Wärmeversorgung. Optimieren Sie Ihr Verteilnetz mit dem intuitiven Monitoring von EFM und verfolgen Sie, was unter der Erde passiert. Reduzieren Sie Energieverluste dank präziser Verbrauchsprognosen, basierend auf Ihren Wärmezählerdaten und den Wetterbedingungen.

In Verbindung mit smarten Zählern und einzigartiger Kommunikationstechnologie erweckt EFM Messdaten zum Leben.

Monitoring Monitoring

Mit Energy Forecast Management erhalten Sie Wissen zu den Vorgängen in Ihrem Verteilnetz

Optimieren Sie Ihr Fernwärmenetz durch das intuitive Monitoring von EFM. Fortlaufendes Monitoring mit intelligenten Echtzeitinformationen über Anomalien im Fernwärmenetz.

 Erhöhte Netzwerkeffizienz durch mehr Transparenz:

  • Reduzierte Kosten
  • Geringere Wärmeverluste
  • Niedrigere Wartungskosten
  • Höhere Kundenzufriedenheit durch weniger Beschwerden
  • Mehr Nachhaltigkeit und weniger CO2-Emissionen

Funktionsübersicht

Mit EFM können Versorger sowohl die Wärmeversorgung optimieren als auch ihren CO2-Fußabdruck bei gleichzeitig verbessertem Verbraucherservice reduzieren.

  • REDUZIEREN SIE ENERGIEVERLUSTE DURCH EINE OPTIMIERTE VERSORGUNG

    REDUZIEREN SIE ENERGIEVERLUSTE DURCH EINE OPTIMIERTE VERSORGUNG REDUZIEREN SIE ENERGIEVERLUSTE DURCH EINE OPTIMIERTE VERSORGUNG

    PROFITIEREN SIE DURCH DATENBASIERTES WISSEN

    • Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie Schwachpunkte besser lokalisieren und prognostizieren.
    • Geben Sie Ihren Mitarbeitern mehr Flexibilität und Sicherheit bei der Suche nach Schwachstellen.
    • Reduzieren Sie Wärmeverluste und Wartungskosten langfristig, indem Sie proaktiv sind und
    • frühzeitig Maßnahmen ergreifen.
    • Dokumentieren Sie Ihre täglichen Fortschritte, um Ihre Verbesserungen nachzuverfolgen.
    • Optimieren Sie die Effizienz Ihres gesamten Netzbetriebs und verbessern Sie so die Kundenzufriedenheit.
    • Senken Sie Betriebskosten wie Heizkosten, Pumpenkosten und Wärmeverluste.
    • Sparen Sie Energieressourcen und reduzieren Sie CO2-Emissionen für mehr Nachhaltigkeit.

Sie möchten mehr über EFM erfahren?

Kontaktieren Sie uns noch heute für eine individuelle Analyse Ihrer Bedürfnisse und um zu erfahren, wie Energy Forecast Management die Effizienz Ihres Netzes steigern kann.

Forecast Forecast

EFM ermöglicht Ihnen den Übergang zu einem bedarfsgesteuerten System

Sehen Sie auf einen Blick, wie sich Energieverbrauch und Lufttemperatur entwickeln, und erhalten Sie einen Hinweis auf den künftigen Bedarf. Passen Sie die Energieversorgung an den Bedarf an und optimieren Sie Ihr Netz mit weniger Energieverlusten.

Anpassung der Energieeinspeisung an den Energiebedarf:

  • Effiziente Bedarfsplanung
  • Frühzeitige Anpassung an Veränderungen
  • Integration von Wetterdaten
  • Reduzierung der Energieverluste

Funktionsübersicht

Mit EFM können Versorger sowohl die Wärmeversorgung optimieren als auch ihren CO2-Fußabdruck bei gleichzeitig verbessertem Verbraucherservice reduzieren.

  • REDUZIEREN SIE ENERGIEVERLUSTE DURCH EINE OPTIMIERTE VERSORGUNG

    REDUZIEREN SIE ENERGIEVERLUSTE DURCH EINE OPTIMIERTE VERSORGUNG REDUZIEREN SIE ENERGIEVERLUSTE DURCH EINE OPTIMIERTE VERSORGUNG

    PROFITIEREN SIE DURCH DATENBASIERTES WISSEN​​​​​​

    • Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie Schwachpunkte besser lokalisieren und prognostizieren.
    • Geben Sie Ihren Mitarbeitern mehr Flexibilität und Sicherheit bei der Suche nach Schwachstellen.
    • Reduzieren Sie Wärmeverluste und Wartungskosten langfristig, indem Sie proaktiv sind und
    • frühzeitig Maßnahmen ergreifen.
    • Dokumentieren Sie Ihre täglichen Fortschritte, um Ihre Verbesserungen nachzuverfolgen.
    • Optimieren Sie die Effizienz Ihres gesamten Netzbetriebs und verbessern Sie so die Kundenzufriedenheit.
    • Senken Sie Betriebskosten wie Heizkosten, Pumpenkosten und Wärmeverluste.
    • Sparen Sie Energieressourcen und reduzieren Sie CO2-Emissionen für mehr Nachhaltigkeit.

Sie möchten mehr über EFM erfahren?

Kontaktieren Sie uns noch heute für eine individuelle Analyse Ihrer Bedürfnisse und um zu erfahren, wie Energy Forecast Management die Effizienz Ihres Netzes steigern kann.

Sie nutzen derzeit einen veralteten Internet Browser, der aus technischen Gründen nicht mehr länger unterstützt wird. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Internet Browser, wie z.B. Edge, Chrome, Firefox oder Safari, um die Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Einwilligung

Zur optimalen Gestaltung unserer Website möchten wir Google Analytics verwenden. Hierdurch werden durch Google Daten erhoben, aggregiert und uns als statistische Übersicht zur Verfügung gestellt. Wenn Sie "Einverstanden" klicken, willigen Sie in das Tracking durch Google Analytics ein. Die Einwilligung ist freiwillig und jederzeit widerrufbar. Wenn Sie "Ablehnen" klicken, erfolgt kein Tracking. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.