IZAR@HOME: Nachhaltigkeit in die Hände der Verbraucher legen

Diehl Metering
IZAR@HOME: Nachhaltigkeit in die Hände der Verbraucher legen IZAR@HOME: Nachhaltigkeit in die Hände der Verbraucher legen

Heute sorgen die Erwartungen der Verbraucher dafür, dass die Versorgungsunternehmen immer umweltfreundlicher und weniger verschwenderisch werden. Und jetzt hat eine globale Pandemie die Nachhaltigkeit auf der Tagesordnung noch weiter nach oben gesetzt. Vor dem Hintergrund der jüngsten Erfahrungen wächst die gemeinsame Erkenntnis, dass wir uns noch stärker bemühen müssen, den Planeten zu schonen, seine bisherigen Ressourcen zu schützen um für alle eine bessere Zukunft zu sichern.

Als Versorgungsunternehmen können Sie Ihr Netzwerk überwachen und optimieren, um Wasser und Energie effizienter zu nutzen. Aber was wäre, wenn Sie auch die Verbraucher in die Lage versetzen könnten, ihren eigenen Verbrauch zu überwachen und zu optimieren? Sie würden sie in die Lage versetzen, ihren eigenen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten und gleichzeitig ihre Abrechnungskosten zu senken und so die Zufriedenheit steigern. Und genau das bietet Diehl Metering mit IZAR@HOME.

Datengesteuerte Nachhaltigkeit

IZAR@HOME ist eine Smartphone-App, mit der Verbraucher eine Vielzahl von Kennzahlen zu ihrem Wasser- und Energieverbrauch abrufen können. Sie gibt ihnen die Informationen, die sie benötigen, um ihre Gewohnheiten zu ändern und bessere Entscheidungen für den Planeten und für ihren Geldbeutel zu treffen.

Die Lösung beruht auf der IZAR-Funktechnologie und intelligenten Zählern, um Informationen über Ihr Netzwerk zu sammeln. Mit der IZAR Data Management Software können Sie diese Fülle an Daten nutzen, um die Effizienz Ihres Netzwerks zu steigern und Verschwendung zu reduzieren - ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit. Der nächste Schritt? Teilen Sie die relevantesten Informationen mit den Verbrauchern - und Sie werden sie in die Lage versetzen, die Nachhaltigkeit in einzelnen Haushalten voranzutreiben und das gesamte System effizienter und ökologischer zu gestalten.

Besser informiert für bessere Gewohnheiten

IZAR@HOME ist mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet, die es den Verbrauchern ermöglichen, ihre Verbrauchsgewohnheiten und Rechnungsinformationen zu verstehen.

  • Befähigen Sie die Verbraucher, natürliche Ressourcen zu sparen: Die Verbraucher können ihren Haushaltsverbrauch im Laufe der Zeit abfragen, ihre Effizienz mit Vergleichsgruppen abgleichen und Verbrauchsprognosen einsehen. Sie können sogar ihr Delta-T messen und Messwerte von verschiedenen Zählern einsehen. Einfache Grafiken und Verbrauchsziele helfen ihnen, die Daten zu verstehen und ihr Verhalten anzupassen, um einen echten Beitrag zu Energie- und Wassereinsparungen zu leisten.
  • Erhöhen Sie die Zufriedenheit durch niedrigere Rechnungen: IZAR@HOME bietet den Verbrauchern Zugang zu allen aktuellen und früheren Rechnungen. Es erleichtert zudem den Zusammenhang zwischen Verbrauchsgewohnheiten und Kosten zu erkennen und ermöglicht es ihnen, ihre Rechnungen durch Änderung ihrer Gewohnheiten zu senken. Für Sie bedeutet das eine höhere Kundenzufriedenheit.
  • Verringern Sie den Wasserverlust in Ihrem Netz: Mit der App kann bei der Entdeckung einer potenziellen Leckage eine Warnung verschickt werden, so dass die Verbraucher schnell reagieren und mögliche Schäden an ihren Häusern vermeiden können. Eine schnelle Reaktionszeit wird auch den Wasserverlust in Ihrem Netzwerk reduzieren und die Nachhaltigkeit weiter steigern.

Ein Tool für die heutige Zeit

Mit IZAR@HOME befähigen Sie die Verbraucher, ihre Konsumgewohnheiten zu ändern, Energie und Wasser zu sparen und Kosten zu senken. Die App entspricht dem Wunsch der Verbraucher nach mehr Digitalisierung, mehr Kontrolle und größerer Nachhaltigkeit. Und das alles ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand Ihrerseits, denn die Verbraucher sind in der Lage, sich selbst zu helfen.

Nur wenige Tools sind so auf die Trends und Bedürfnisse der heutigen Zeit abgestimmt - insbesondere in einer Zeit, in der das normale Leben auf den Kopf gestellt wurde und die Erkenntnis wächst, dass wir alle respektvoller mit der Natur umgehen müssen, wenn wir die Ressourcen des Planeten für künftige Generationen erhalten wollen.

Für weitere Informationen:

IZAR@HOME