Lösungen

LösungenLösungen

Automatisierte Zählerauslesung (AMR/AMI)

Abhängig von Ihren spezifischen Anforderungen benötigen Sie als Wasser- und Energieversorger eine auf Ihre konkreten Bedürfnisse zugeschnittene, flexible Lösung zur Fernauslesung von Verbrauchszählern. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich für eine Lösung zur mobilen Zählerauslesung – Automatic Meter Reading (AMR), ein leistungsstarkes Kommunikationsnetzwerk – Advanced Metering Infrastructure (AMI) – oder eine Kombination aus beidem interessieren: Wir unterstützen Sie mit einem breiten Spektrum an Kommunikationslösungen.

Seit über 20 Jahren erfasst Diehl Metering als Technologieführer im Bereich AMR/AMI mit seiner IZAR RADIO Funktechnologie zuverlässig Daten von verschiedensten Messgeräten im Feld und überträgt diese an seine IZAR Software Plattform. Auf diese Weise schaffen unsere Lösungen einen durchgängigen Datenstrom – vom Messgerät bis hin zu Monitoring, Datenmanagement und Analyse. Gewinnen Sie präzise Stichtagswerte, etwa zum Ein- und Auszugsdatum – einfach und wirtschaftlich per mobiler Auslesung oder Fixed Network.

Diehl Metering Lösungen ermöglichen Ihnen die spartenübergreifende Auslesung von Wasser, thermischer Energie, Gas und Strom über ein und dieselbe Infrastruktur – ganz im Sinne von Multi-Utility-Anbietern. Das senkt Ihre Kosten pro Messpunkt und steigert die Gesamteffizienz.

https://www.youtube.com/watch?v=oSbyKNMG6bohttps://www.youtube.com/watch?v=oSbyKNMG6bo
Mobile SolutionsMobile Solutions

Realisieren Sie die mobile Auslesung per Walk-by oder bei bis zu 50 km/h per Drive-by. Auch eine passive Drive-by-Lösung ist mit Diehl Metering realisierbar – so können etwa Müllfahrzeuge problemlos mit Funkempfängern zur mobilen Auslesung von funkenden Zählern bestückt werden. Erheben Sie bei minimalem Aufwand die Daten der Verbrauchszähler, realisieren Sie die korrekte Abrechnung zum Stichtag und automatisieren Sie lästige Routinen. Ihre Kunden müssen zur Zählerablesung nicht mehr zu Hause sein oder eine Selbstablesung machen. Der erste Schritt zur vollautomatisierten Zählerauslesung: Die Mobile-Lösungen von Diehl Metering ermöglichen Ihnen den preiswerten Einstieg in die smarte Auslesung. Der Ausbau zu einem vollautomatisierten Fixed Network ist für Sie im nächsten Schritt mit der vorhandenen Zählerbasis, auch ohne Konfiguration, jederzeit realisierbar.

Mit einer Walk-by-/Drive-by-Lösung von Diehl Metering können Sie alle Messgeräte für Wasser, thermische Energie, Gas und Strom einfach im Vorbeifahren (oder im Vorbeigehen) auslesen. Mit der Softwareversion IZAR@MOBILE 2 realisieren Sie die mobile Auslesung leicht und intuitiv. In Verbindung mit einem Funkempfänger wird das IZAR TABLET zum effizienten Auslesewerkzeug – natürlich können auch andere Tablets verwendet werden.

Optimieren Sie Ihre Prozesse

IZAR@MOBILE 2 kann als günstige Einstiegsvariante völlig autark betrieben werden. Allerdings ergibt sich für Sie in Verbindung mit der Diehl Metering Software IZAR PLUS Portal oder IZAR@NET 2 ein deutlicher Mehrwert: Konfigurationsprofile und Touren werden zentral geplant, verwaltet und an verschiedene mobile Geräte verteilt. Alle Daten können direkt per Knopfdruck verschlüsselt mit der zentralen Datenmanagementsoftware und den mobilen Auslesegeräten synchronisiert werden.

  • Case Study

    Case StudyCase Study

    Berlin - Drive-By

    Die Berliner Wasserbetriebe sind Deutschlands größtes städtisches Wasserversorgungs- und Entsorgungsunternehmen. Diehl Metering hat für die Berliner Wasserbetriebe eine umfangreiche Drive-By-Lösung implementiert, die eine stichtagsgenaue Verbrauchsablesung ermöglicht und den Ableseprozess deutlich effizienter macht.

    Story lesen
  • Case Study

    Case StudyCase Study

    Belfort - Passive Drive-By

    Die Regionalbehörde von Grand Belfort (Frankreich) plant, den Service für die Verbraucher zu verbessern, nicht zuletzt durch eine Vereinfachung der Ablesung von Wasserzählern. Eine innovative Drive-By-Lösung wurde in der Region installiert, um Datenmanagement und Abrechnungsprozesse effizienter zu gestalten - mit Müllfahrzeugen für die automatische Zählerablesung.

    Story lesen
Fixed Network SolutionsFixed Network Solutions

Wenn Sie hochauflösende Daten etwa auf Stunden- oder Tagesbasis von Wasser, thermischer Energie, Gas und Strom benötigen, ist ein funkbasiertes Fixed Network von Diehl Metering die ideale Wahl.

Steigern Sie die Effizienz Ihrer Prozesse

Ein Fixed Network ermöglicht Ihnen die vollautomatisierte, leistungsstarke und kontinuierliche Auslesung aller eingebundenen Zähler über fest installierte Empfänger. Überführen Sie die Daten nahtlos in die IZAR Zählerdatenmanagement-Software für ein zentrales Monitoring und Big Data Analytics. Aufgrund unserer leistungsstarken Funktechnologie IZAR RADIO sowie unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Netzwerkplanung stellen komplexe Siedlungen und industrielle Anlagen keine Hindernisse für das Diehl Metering Fixed Network dar. Erstellen Sie monatliche Rechnungen basierend auf dem tatsächlichen – nicht geschätzten – Verbrauch, optimieren Sie durch Echtzeit-Monitoring sowie -Analysen ihr Versorgungsnetz und greifen Sie bei Störfällen wie etwa plötzlich auftretenden Leckagen frühzeitig ein. Das Fixed Network von Diehl Metering unterstützt Wasser- und Energieversorger auf Ihrem Weg in die Digitalisierung. Mit unserer Komplettlösung sind wir Ihr zuverlässiger Partner vom Zähler bis hin zur Datenanalyse.

Sie haben die Wahl

Mit Diehl Metering als Partner können Sie komplexe Kommunikationslösungen realisieren, die auf nahezu alle Ihre spezifischen Anwendungsfälle zugeschnitten sind. Dabei stützt sich unser Angebot zum einen auf die führende, von Diehl Metering selbst entwickelte IZAR Systemlösung, die auf dem hersteller- und spartenübergreifenden Kommunikationsstandard Open Metering System (OMS) basiert und Ihnen somit höchste Interoperabilität bietet. Zusätzlich haben wir unser Systemlösungsportfolio um die LPWAN-Technologien Narrowband IoT (NB-IoT) und LoRaWAN erweitert und werden dies auch in Zukunft weiter fortführen. Die Integration weiterer Kommunikationstechnologien bieten wir jederzeit auf projektspezifischer Basis an – sprechen Sie uns hierzu unverbindlich an! Mit Diehl Metering haben Wasser- und Energieversorger die freie Wahlmöglichkeit, welche Kommunikationslösung für ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist – auch eine kombinierte Lösung bestehend etwa aus unserem maßgeschneiderten IZAR Fixed Network und einer IoT-Kommunikationstechnologie wie etwa NB-IoT ist problemlos möglich. Diehl Metering bietet Ihnen mehr als nur Technologie. Über eine Partnerschaft mit uns erhalten Sie Zugang zu modernsten Kommunikationstechnologien für das Internet der Dinge.

FeaturesIZARLoRaWANNB-IoT
Smart Grid Echtzeitanalyse++++-
Zuverlässigkeit und Robustheit der Kommunikationstechnologie++++++
Prognostizierbare Lebensdauer bei extrem niedrigem Stromverbrauch+++++
Grid Monitoring+++++++
Verfügbarkeit der Kommunikationstechnologie / niedrige Eintrittsbarrie-++++ 1)
Billing Application+++++++++
Agile Anpassung an neue Anforderungen der Versorger++++-

1) geschätzt

  • IZAR Radio

    Bereits seit über 20 Jahren erfassen wir mit unserer eigenentwickelten Funktechnologie IZAR RADIO Verbrauchsdaten – selbst von Zählern in anspruchsvollen Einbausituationen wie etwa in Mehrfamilienhäusern, in Kellern oder in Schächten. Die batteriebetriebenen Zähler müssen selbst bei einer stündlichen Auslesung eine Lebenszeit von bis zu 16 Jahren erreichen. Das IZAR RADIO Netzwerk ist speziell auf Smart Metering zugeschnitten und wächst dabei flexibel mit den neuen Anforderungen der Versorger.

    Reichweite: Durch optimierte Reichweite von bis zu mehreren Kilometern ermöglichen wir Ihnen bei niedrigen Systemkosten (Cost per Meter Point) herausragende Performance. 

    Aktualität: Wir realisieren für Sie nahezu in Echtzeit (alle 8 bis 14 Sekunden) eine zuverlässige Datenübertragung, wodurch höchste Datenaktualität für ein smartes Monitoring sichergestellt wird.

    Interoperabilität: Ganz im Sinne von Multi Utility basiert das IZAR RADIO Fixed Network auf dem Kommunikationsstandard Open Metering System (OMS) und ist grenzenlos kompatibel zu anderen Geräten.

    Sicherheit: Da Sie mit IZAR RADIO eine dedizierte Kommunikationsinfrastruktur nutzen, können Sie die Zugriffe auf Ihr Netzwerk vollständig kontrollieren und die erfassten Daten bleiben in Ihren Händen. Mit BSI-Konformität nach OMS 4.0.2 Security Profile B bieten wir Ihnen höchste Sicherheitsstandards. 

    Investitionssicherheit: IZAR RADIO hat sich im Metering Umfeld bewährt und ist vollständig rückwärtskompatibel zu Zählern, die seit über 20 Jahren im Feld sind.

  • LoRaWAN

    Was ist LoRaWAN 

    LoRaWAN (Long Range Wide Area Network) ist eine LPWAN-Technologie und steht für die drahtlose Kommunikation batteriebetriebener Geräte. LoRaWAN setzt auf private Netze – anders als NB-IoT. LoRaWAN ist lizenzfrei und das Netzwerkprotokoll ist Open Source. Die Funktechnik ist jedoch proprietär. Diehl Metering ist Mitglied der LoRa Alliance, die sich zum Ziel gesetzt hat, LoRa als Kommunikationsstandard zu etablieren.

    Warum LoRaWAN im Bereich Smart Metering?

    In Stadtgebieten kann LoRaWAN eine Reichweite von bis zu zwei Kilometern erreichen, in ländlichen Gebieten sind es bis zu 15 Kilometer. Durch die hohe Reichweite und Gebäudedurchdringung ist Smart Metering eine mögliche Anwendung für LoRaWAN, da Verbrauchszähler oftmals an schwer zugänglichen Orten verbaut sind.

    Welche Herausforderungen bringt LoRaWAN im Smart Metering mit sich?

    Da LoRaWAN eher für die seltene Datenübertragung geeignet ist, müssen Versorger entweder bei der Datenaktualität oder der Batterielebensdauer kompromissbereit sein. Wenn Sie eine vollautomatisierte Zählerauslesung über ein LoRaWAN-Netzwerk realisieren möchten, können Sie entweder auf ein bestehendes Netz aufsetzen oder gemeinsam mit Partnern ein neues LoRaWAN-Netzwerk etablieren – hierzu sind Investitionskosten erforderlich. Sollten Sie sich für eine LoRaWAN-basierte Kommunikationslösung interessieren, steht Ihnen Diehl Metering als kompetenter Partner zur Seite.

  • NB-IoT

    Was ist NB-IoT? 

    NB-IoT ist eine standardisierte LPWANTechnologie (Low Power Wide Area Network) für Internet-of-Things-Anwendungen, die Geräte über bereits etablierte Mobilfunknetzwerke verbindet und kleine Datenmengen über lange Zeiträume hinweg an schwer erreichbare Stellen überträgt. NB-IoT nutzt bereits vorhandene Infrastruktureinrichtungen, die heute für die mobile Kommunikation verwendet werden. Betrieb, Wartung und Aufrüstung erfolgen dabei durch den Netzbetreiber.

    Warum NB-IoT im Bereich Smart Metering?

    Da NB-IoT auf existierende Mobilfunknetzwerke zurückgreift, sind für den Versorger anfänglich keine Investitionen im Bereich Infrastruktur notwendig. Des Weiteren verspricht NB-IoT eine gute Abdeckung und eine hohe Gebäudedurchdringung, was für die vollautomatisierte Auslesung von Zählern, die sich beispielsweise in Schächten oder in ländlichen Gegenden befinden, von Vorteil ist.

    Welche Herausforderungen bringt NB-IoT im Smart Metering mit sich?

    Trotz geringem Stromverbrauch stellt NB-IoT eine Herausforderung für batteriebetriebene Zähler dar. Wenn Sie eine vollautomatisierte Zählerauslesung über ein NB-IoT Netzwerk realisieren, sind Sie nicht Eigentümer der Infrastruktur – anders als bei einem Fixed Network von Diehl Metering. Dementsprechend besteht hier eine Abhängigkeit vom Telekommunikationsprovider – wenn Sie sich für eine NB-IoT Lösung interessieren, steht Ihnen Diehl Metering als starker Partner zur Seite. Wir arbeiten mit verschiedenen Telekommunikationsprovidern zusammen und sind u.a. Vodafone one-IoT-Partner.