Neuer Film über mobile Auslesung

Diehl Metering

Abhängig von Ihren spezifischen Anforderungen benötigen Sie als Wasser- und Energieversorger eine auf Ihre konkreten Bedürfnisse zugeschnittene, flexible Lösung zur Fernauslesung von Verbrauchszählern. Sie interessieren sich für eine Lösung zur mobilen Zählerauslesung? Wir unterstützen Sie mit einem breiten Spektrum an Kommunikationslösungen. 

Realisieren Sie die mobile Auslesung per Walk-by oder bei bis zu 50 km/h per Drive-by. Auch eine passive Drive-by-Lösung ist mit Diehl Metering realisierbar – so können etwa Müllfahrzeuge problemlos mit Funkempfängern zur mobilen Auslesung von funkenden Zählern bestückt werden. Erheben Sie bei minimalem Aufwand die Daten der Verbrauchszähler, realisieren Sie die korrekte Abrechnung zum Stichtag und automatisieren Sie lästige Routinen. Ihre Kunden müssen zur Zählerablesung nicht mehr zu Hause sein oder eine Selbstablesung machen. 

Erfahren Sie mehr und sehen Sie sich unseren Film über Mobile Auslesung an.

  • Das könnte sie auch interessieren:

    Das könnte sie auch interessieren: Das könnte sie auch interessieren:

    Die Berliner Wasserbetriebe sind Deutschlands größtes städtisches Wasserversorgungs- und Entsorgungsunternehmen. Diehl Metering hat für die Berliner Wasserbetriebe eine umfangreiche Drive-By-Lösung implementiert, die eine stichtagsgenaue Verbrauchsablesung ermöglicht und den Ableseprozess deutlich effizienter macht. 

     Sehen Sie sich den Referenzfilm an
  • Die Regionalbehörde von Grand Belfort (Frankreich) plant, den Service für die Verbraucher zu verbessern, nicht zuletzt durch eine Vereinfachung der Ablesung von Wasserzählern. Eine innovative Drive-By-Lösung wurde in der Region installiert, um Datenmanagement und Abrechnungsprozesse effizienter zu gestalten - mit Müllfahrzeugen für die automatische Zählerablesung

    Lesen Sie die Case Study