Please select your language

Auf dem Weg zur smarten City

Diehl Metering

Die Digitalisierung der Städte schreitet voran, durch den Einsatz innovativer Technologien können intelligente und effiziente Lösungen für unterschiedliche Bereiche der Stadtentwicklung bereitgestellt werden – umschrieben wird dies mit dem Begriff „Smart City“. Bei den technischen Infrastrukturen sollen vor allem Energieproduktion, -speicherung, -verteilung und -konsumption besser aufeinander abgestimmt und entsprechende Energiedienstleistungen angeboten werden. Unzählige Objekte in der Stadt bieten Potential zur intelligenten Optimierung - ob beim Parken, der Beleuchtung oder beim Gebäude- und Zählermanagement.

MIOTY™ - DIE FUNKTECHNOLOGIE FÜR SMART CITIES

Das Internet of Things (IoT) ist ein neuer Meilenstein der Digitalisierung und vernetzt Technik und Alltag immer tiefer. Wo es Vernetzung gibt, braucht es auch ein Medium, das Kommunikation ermöglicht. Als Lösung für Smart Cities hat Diehl Metering zusammen mit Fraunhofer IIS „MIOTY®“ (My Internet Of Things) entwickelt. Die neue Generation der Sensorkommunikation spiegelt dabei nicht nur die mehr als 20 Jahre Erfahrung von Diehl Metering in der Funktechnologie wieder, sondern auch die Innovationskraft der Funkexperten.

Die MIOTY™ -Technologie ist richtungsweisend, da sie aufgrund eines zuverlässigen, robusten Verfahrens – dem sogenannten Telegram Splitting – Daten tausender Sensoren effizient, sicher und energiesparend bis zu 15  Kilometer überträgt. So kann die MIOTY® -Technologie in der Fernüberwachung von großen Industrieanlagen, Gebäuden oder Betriebsgeländen sowie Smart City-Anwendungen ihre Stärken zeigen. Bei all dem überträgt MIOTY™ bis zu 1,5 Millionen Nachrichten am Tag sicher, störungsfrei und schnell – von bis zu vier Mal mehr Teilnehmern als beim Branchenstandard. So geht Smart City.