Arabische Organisation für Industrialisierung (AOI) unterzeichnet MoU mit Diehl Metering

Diehl Metering
Arabische Organisation für Industrialisierung (AOI) unterzeichnet MoU mit Diehl Metering Arabische Organisation für Industrialisierung (AOI) unterzeichnet MoU mit Diehl Metering
Arabische Organisation für Industrialisierung (AOI) unterzeichnet MoU mit Diehl Metering Arabische Organisation für Industrialisierung (AOI) unterzeichnet MoU mit Diehl Metering

In Anlehnung an die Vision des ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah Al-Sisi, die lokale ägyptische Industrie zu entwickeln, unterzeichnete die Arabische Organisation für Industrialisierung am 25. Juli 2019 eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) mit Diehl Metering.

Die Vereinbarung sieht vor, dass Diehl Metering die Marktbedürfnisse für intelligente Zähler vor Ort berücksichtigt und entsprechend umsetzt. Zustande kam die Initiative, nachdem die AOI Jean-Francois Marguet, CSO von Diehl Metering, und Dr. Christof Bosbach, CEO von Diehl Metering, zu Gesprächen nach Ägypten eingeladen hatte.

"Das MoU wird bei der Umsetzung des Auftrags von Präsident Abdel Fattah Al-Sisi für den Transfer, die Ansiedlung von Technologie und die Ausweitung der lokalen Fertigung intelligenter Zähler in Verbindung mit internationalem Fachwissen helfen. Auch um den Teil der inländischen Komponente in der nationalen Industrie zu erhöhen, zur Förderung umfassender Entwicklungsprojekte", sagte Abdel Moneim Al-Taras, Vorsitzender der Arabischen Organisation für Industrialisierung, in einer Erklärung.

Beide Unternehmen vereinbarten, nach Möglichkeiten zur Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Diehl und der ägyptischen Regierung zu suchen.