Strategischer Einkauf

Strategischer Einkauf Strategischer Einkauf

Lieferantenmanagement

In einer globalisierten Wirtschaft, in der es für unsere Unternehmen entscheidend ist, wettbewerbsfähig zu bleiben, dient der Einkauf der Gesamtstrategie von Diehl Metering und stellt einen wesentlichen Leistungs- und Erfolgsfaktor dar. Unsere Einkaufsstruktur unterstützt die Unternehmen der Metering-Gruppe möglichst produktionsnah mit dem Ziel, die Zufriedenheit unserer Kunden sicherzustellen.

  • VISION UND ZWECK DES EINKAUFS

    VISION UND ZWECK DES EINKAUFS VISION UND ZWECK DES EINKAUFS

    Bei Diehl Metering konzentrieren sich die Ziele des Einkaufs auf vier Hauptbereiche:

    • Entwicklung der Kompetenzen unserer Teams mithilfe eines dienstleistungsübergreifenden Ansatzes für den Betrieb, eines technischen Verständnisses unserer internen Bedürfnisse und der Expertise unserer Lieferanten und Dienstleister.
    • Pflege und Erhaltung nachhaltiger Leistungen mit unseren Lieferanten, um unsere Entwicklung durch das Management von Risiken und Chancen zu fördern.
    • Förderung von Innovation, um einen Mehrwert und Wettbewerbsvorteil zu schaffen.
    • Vertrauen auf bewährte Prozesse, die für die einzelnen Unternehmen der Gruppe einheitlich sind, um die Digitalisierung unserer Unternehmen zu stärken.
  • EINKAUFSORGANISATION

    EINKAUFSORGANISATION EINKAUFSORGANISATION

    Unser Einkauf ist sowohl auf globaler als auch lokaler Ebene organisiert.

    • Auf globaler Ebene ist er auf eine starke Unternehmensführung und globale Strategien angewiesen, die von den Einkaufskategorien bestimmt werden. Mit Unterstützung der Qualitäts- und Technikabteilungen überwachen unsere strategischen Einkäufer eine oder mehrere Einkaufskategorien und verwalten die Beziehungen mit den Lieferanten.
    • Auf lokaler Ebene arbeitet der Einkauf innerhalb unserer rechtlichen Einheiten daran, den Zusammenhalt und den nachhaltigen Erfolg dieser verschiedenen Einheiten in ihrem Umfeld zu verbessern.
  • PRINZIPIEN DER BEZIEHUNGEN UND PARTNERSCHAFTEN

    PRINZIPIEN DER BEZIEHUNGEN UND PARTNERSCHAFTEN PRINZIPIEN DER BEZIEHUNGEN UND PARTNERSCHAFTEN

     Um eine nachhaltige und effiziente Entwicklung unserer Aktivitäten zu gewährleisten, identifizieren, zertifizieren und entwickeln wir unsere Lieferanten. Wir wählen sie aufgrund ihrer Zuverlässigkeit, Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit aus. Wir lassen unsere Auswahl und Bewertung bei unseren Kooperations- und Einkaufsprojekten dabei von folgenden unabhängigen Kriterien leiten:

    • Eine sichere Versorgung, die den Qualitätsstandards entspricht und die Einhaltung der vereinbarten Lieferzeiten und Vertragsmengen gewährleistet.
    • Eine Präferenz für langfristige Lieferantenbeziehungen und -partnerschaften, die für beide Seiten Vorteile bieten, um eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten.
    • Einführung innovativer Ideen und Optimierungspotenziale auf finanzieller und technologischer Ebene.
    • Unterstützung lokaler Wirtschaften und regionaler Entwicklungen als Teil unserer sozialen Verantwortung.
    • Klare Kommunikation, die sich in unvoreingenommenem und ehrlichem Verhalten widerspiegelt und lauteren Geschäftspraktiken entspricht.
  • WIE SIE ZUM LIEFERANTEN WERDEN

    WIE SIE ZUM LIEFERANTEN WERDEN WIE SIE ZUM LIEFERANTEN WERDEN

    Diehl Metering arbeitet mit zahlreichen Lieferanten für Waren, Produkte und Dienstleistungen auf der ganzen Welt zusammen.
    Unser Auswahlverfahren für Lieferanten ist besonders gründlich und transparent, da es viele Anforderungen berücksichtigt (u. a. ökonomisch, ethisch, technisch, sozial, ökologisch). Zudem führen unsere Einkäufer Überprüfungen der Tätigkeiten und ggf. auch Besuche vor Ort durch.

    Für weitere Informationen oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
    metering-purchasing@diehl.com

    Documentation
    Allgemeine Geschäftsbedingungen
    Nachhaltigkeit

Unsere wichtigsten Produktionskategorien sind:

  •  

    ELEKTRONIK: Dioden, LEDs, Transistoren, Logic LDO's MCU's, optoelektronische Geräte, Batterien, Resistoren, Spulen, Kondensatoren, Steckverbinder, PCB's, Kabel, Displays, Sensoreinheiten, Draht, komplexe IC's wie Mikrocontroller & Spannungsregler.

  •  

    METALL: Gussteile, Schmiedeteile, Kupferkappen, lackierte Aluminiumkappen.

  •  

    KUNSTSTOFF: Granulat, Kunststoff-Spritzgussteile.

  •  

    HANDELSWARE: z. B. Bluetooth-Empfänger, Rückflussverhinderer, Multifunktionsrechner für Wärme- und Kälteenergie, Tablets, Formstücke, Module, Ultraschall-Durchflussmesser, elektromagnetische Durchflussmesser, Mehrstrahl-Wasserzähler.

  •  

    MAGNETE: gesinterte Magnete wie Hartferrit- und Seltenerdmagnete sowie Magnethalter, z. B. aus gesinterten Spritzguss-Magneten

  •  

    DICHTUNGEN UND O-RINGE: O-Ringe, Dichtungen, NBR-Flachdichtungen, EPDM.

  •  

    GLAS: gehärtetes Glas (einfaches Glas, das durch Wärme- bzw. chemische Behandlung verstärkt wurde), welches mit der Kupferkappe gecrimpt wurde.

  •  

    AUTOMATENDREHEN: Achsen, Saphir und Karbidtafel, Wärme- und Oberflächenbehandlung (K33 bzw. S3P).