please select language

Diehl Metering auf der Smart City Expo Barcelona

10.01.2019

Smart Metering Lösungen für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen und für effizientere Prozesse bei Versorgern.

Weltweit steigt die Zahl der Bewohner in Städten rasant an. Dies stellt Städteplaner in der ganzen Welt zunehmend vor die Herausforderung, einen reibungslosen Ablauf im gesamten Stadtleben gewährleisten zu können. Auf der Smart City Expo in Barcelona präsentierten Anbieter aus der ganzen Welt ihre Lösungen für diese Challenges – so auch Diehl Metering. Der Smart Solutions Provider stellte seine Lösungen in Kooperation mit Microsoft interessierten Kunden aus aller Welt vor.

Bis 2030 sollen weltweit etwa 60 Prozent der Bevölkerung in den Städten leben – in manchen Ländern sind sogar über 80 Prozent denkbar. Schon heute stoßen Städte beispielsweise durch das immense Verkehrsaufkommen - oder im Bereich der Wasser- und Energieversorgung - an ihre Grenzen, was eine nicht zu unterschätzende Herausforderung für die Städte darstellt. Smarte Lösungen ermöglichen schon jetzt die Verkehrslage in den Städten zu entspannen oder den Wasser- und Energiebedarf zu optimieren. 

Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Funk-Kommunikation präsentierte sich Diehl Metering bereits zum zweiten Mal mit intelligenten Lösungen auf der Smart City Expo in Barcelona, in diesem Jahr gemeinsam auf dem Stand von Microsoft. Die Smart City Expo zählt zu den Leitmessen auf dem Gebiet der smarten Städtelösungen. Gut zwei Drittel der Besucher sind wichtige Entscheidungsträger aus dem Top-Management oder Spezialisten auf diesem Gebiet. Es fanden speziell die von Diehl Metering gezeigten Applikationen im Bereich Demand-Management und Asset-Management großes Interesse. Diehl Metering unterstützt seine Kunden im Bereich Demand-Management, um Effizienzsteigerungen durch Netzwerkoptimierungen zu generieren und folglich erhebliche Kosteneinsparungen zu realisieren. Wasserversorger werden in ihrem Asset-Management unterstützt. Durch intelligentes Leckage-Monitoring wird das Erkennen und damit die Reduzierung von NRW (Non Revenue Water) ermöglicht.

Als international aufgestellter Software- und Hardwarehersteller zählt Microsoft zu den wichtigsten Global Playern für smarte Technologien. Die Partnerschaft zwischen Microsoft und Diehl Metering ist für beide Seiten eine Win-Win-Situation, was auch auf der Leitmesse in Barcelona deutlich wurde. Verteilt über den gesamten Globus vertrauen immer mehr Kunden den IZAR Solutions von Diehl Metering – eine Meter Data Management-Softwarelösung, die in die häufig genutzte Cloud-Computing Plattform Microsoft AZURE implementiert werden kann. 

Mit dem Cloud-Speicherservice AZURE liegen Anwendungen und Datenbanken nicht mehr

auf einzelnen Computern, sondern können weltweit abgerufen werden. So haben Kunden 

von Diehl Metering global über AZURE Zugriff auf ihre Daten. AZURE ermöglicht zudem weitere 

Tools zur Datenverarbeitung wie Big Data Analytics oder künstliche Intelligenz. 

Durch den Einsatz der Diehl IZAR Datenmanagement-Plattform und der Microsoft AZURE-Technologie generieren wir für unsere Kunden schon heute einen Mehrwert für zukünftige Smart Cities durch flexible und skalierbare Lösungen. Hohe Datensicherheit und ein konfigurierbarer Zugriffsschutz sprechen zusätzlich für die Lösungen der Diehl-Microsoft-Kooperation. 

Sehen Sie einen Auszug aus dem Partnerfilm von Microsoft, in dem Dr. Christoph Bosbach (Sprecher des Division Board) erklärt, welche inteligenten Lösungen Diehl Metering für Leckagen bietet.
Link zum Film

Werfen Sie auch einen Blick auf das Interview mit Herrn Thomas Gastner und erfahren Sie, was unser Mitglied des Division Board über Smart Cities und unseren Ansatz zu sagen hat.
Link zum Film

Funktionen

Kontakt

  • Diehl MeteringRosemarie MechelHead of Corporate Communication
    Tel +49 911 6424-890
  • Donaustraße 120 90451 Nürnberg
Diehl Stiftung & Co. KG © 2019