please select language

Stanztec 2018: Die Welt der Stanztechnik

02.07.2018
Diehl Metal Applications
Der im neuem Design strahlende Messestand von Diehl Metal Applications und Sundwiger Messingwerk. (Stanztec 2018)

Pforzheim stand im Juni ganz im Zeichen der High End Stanztechnik mit 151 Ausstellern – darunter Diehl Metal Applications und Sundwiger Messingwerk.

Bereits zum fünften Mal hinterließen die Unternehmen Diehl Metal Applications und Sundwiger Messingwerk einen bleibenden Eindruck auf die rund 3.400 Fachbesucher aus 31 Nationen.

Diehl Metal Applications (DMA) steht für intelligente Oberflächen- & Einpresszonen-Technologien:

  • Spezialist für Beschichtungen:
    Kleinserien-, vollautomatisierte Trommel- und Gestellgalvanik sowie Bandgalvanik mit selbst entwickelten Selektiv- und Hochgeschwindigkeitsanlagen
  • Schempp+Decker Einpresszonen:
    Die lötfreie Verbindungstechnik in der Automobilindustrie 
  • Schempp+Decker Advanced Indium und Schempp+Decker Advanced AgSn:
    Neue bleifreie Oberflächenbeschichtungen für Einpresszonen, die whiskerreduzierende Eigenschaften aufweisen. 

Das Sundwiger Messingwerk präsentierte Kupferlegierungen im Halbzeugbereich:

  • Portfolio für Bänder und Drähte:
    Von Bronze-Legierungen, Neusilber und niedrig legierten Kupfer-Basis-Legierungen bis hin zu aushärtbaren Sonderlegierungen – im Drahtbereich wird zudem Kupfer angeboten
  • Legierungen für Stecker und Steckverbinder:
    Oberflächenveredelte Hochleistungs-Legierungen Diehl Ökobronze und Diehl Eco-Silver zum problemlosen Recycling

Den Unternehmen steht noch ein spannendes Jahr bevor: Vom 16. bis 18. Oktober wird sich die DMA auf der IZB (Internationale Zulieferbörse) in Wolfsburg präsentieren; vom 13. bis 16. November werden Lösungen aus Metall und Kunststoff auf der electronica in München ausgestellt. Wir freuen uns darauf, Sie dort zu begrüßen!

Funktionen

Kontakt

  • Diehl MetallMichael NitzHead of Marketing & Communication
    Tel +49 911 5704-180
    Fax +49 911 5704-836
  • Heinrich-Diehl-Straße 9 90552 Röthenbach a.d. Pegnitz
Diehl Stiftung & Co. KG © 2018