Diehl Metall investiert aktiv in Forschung

Diehl Metall

Wieviel investiert die deutsche Wirtschaft in Forschung und Entwicklung? Und welche Auswirkungen hat das auf die Zukunftsfähigkeit des Landes? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Auf Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse zeichnet der Verband regelmäßig Forschung treibende Unternehmen aus, um deren besondere Forschungsanstrengungen hervorzuheben. 

Zum dritten Mal in Folge erhält auch Diehl Metall (Standort Röthenbach) das Siegel „Innovativ durch Forschung“ für seine besondere Forschungstätigkeit. Das Unternehmen investiert aktiv in zukunftsorientierte Ideen, um den technologischen Fortschritt mit voran zu treiben. Insgesamt hat die Diehl-Gruppe im letzten Jahr 307 Mio. Euro in Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten fließen lassen – der Trend ist steigend.