please select language

Zukunft made by Diehl Metall

08.11.2018
Diehl Metal Applications

Batterien für Hybrid- und Elektrofahrzeuge spielen eine immer größer werdende Rolle auf dem Automobilweltmarkt, da sie die Leistungsfähigkeit und Reichweite von Elektrofahrzeugen maßgeblich beeinflussen.

Mit ihren innovativen Zellkontaktiersystemen (ZKS) für Batterien ist Diehl Metal Applications (DMA) daher bereits heute ein wichtiger, zukunftsorientierter Entwicklungspartner der Automobilindustrie.

In diesen Produkten ist die gesamte Wertschöpfungskette der DMA enthalten: vom gewalzten Halbzeug über das Stanzen, die Galvanik und das Spritzgießen bis hin zur Montage. Auch der Werkzeug- und Formenbau sowie die Produkt- und Serienprozessentwicklung entstammen komplett dem Hause Diehl.

Aktuell liegt die tägliche Produktionsstückzahl der ZKS deutlich im vierstelligen Bereich. Der Trend für die kommenden Jahre zeigt eindeutig nach oben.

Kontakt

  • Diehl MetallMichael NitzLeiter Marketing & Kommunikation
    Tel +49 911 5704-180
    Fax +49 911 5704-836
  • Heinrich-Diehl-Straße 9 90552 Röthenbach a.d. Pegnitz
Diehl Stiftung & Co. KG © 2018