Please select your language

Tobias Seethaler

Ein Umzug eröffnet neue Wege

Der Standort in Gauting, in dem Frisch- und Abwassersysteme für Flugzeuge gefertigt werden, ist für das wachsende Auftragsvolumen zu unflexibel geworden. 10 Kilometer weiter in Gilching stellt sich Diehl Aviation neu auf.

„Die Planung hat bereits ein Jahr zuvor begonnen. Die Herausforderung bestand darin die Logistik neu zu gestalten und sich gleichzeitig um 600qm zu verkleinern.“, berichtet Seethaler. „Mit dem grünen Licht aus der Führungsebene haben wir die Abteilungsleiter der angrenzenden Bereiche eingebunden und alle Prozesse durchleuchtet, um uns neu einzurichten.“

https://www.youtube.com/watch?v=G10lKh9q-dwhttps://www.youtube.com/watch?v=G10lKh9q-dw

Insgesamt 7200 Artikel mussten umgezogen werden – bei laufenden Tagesgeschäft. „Beim Beleuchten unserer Prozesse haben wir viel Optimierungspotenzial gefunden. In Gilching haben wir uns neu eingerichtet: Wo früher die Materiallisten noch per Hand geführt wurden, wird jetzt mit Scannern gearbeitet. Durch unser Bahnhofsprinzip werden über innerbetriebliche Transporte viermal am Tag Maschinen und Arbeitsplätze mit Materialien versorgt. „Dadurch sind wir deutlich flexibler geworden und arbeiten mit den Kollegen abteilungsübergreifend Hand in Hand.“

Und weil die Gelegenheit günstig war, hat das Logistikteam gemeinsam mit dem Repair Service die Reparaturerfassung umgestellt: „Statt eines handgeschriebenen Papierformulars, das erst Prozessschritte später von einer angrenzenden Abteilung in das System eingebucht wurde, wird die Erfassung nun direkt in das ERP System gebucht. Das verkürzt die Reparaturerfassung auf 15 Minuten pro Gerät, was eine Zeitersparnis von ca. 600 Stunden pro Jahr bedeutet.

Dadurch kommen wir unserer gemeinsamen Zielsetzung, das reparierte Gerät nach spätestens 15 Tagen wieder zum Kunden zu schicken, wieder einen Schritt näher.“

Tobias Seethaler ist zufrieden: „Die harmonische Zusammenarbeit mit unserem Schwesterstandort in Dresden hat den Umzug deutlich erleichtert.“ Und nicht nur das: „Durch die Zusammenarbeit wurde auch die Zusammenarbeit zwischen Dresden und Gilching gestärkt. Jeder der Logistikmitarbeiter kann problemlos am Schwesterstandort aushelfen.“