Please select your language

Johanna Prottengeier

In viele Unternehmen machen ausschließlich Bewerber das Rennen, die hervorragende Noten vorweisen können und sich im Einstellungsgespräch überzeugend präsentieren. Natürlich sind gute Noten auch bei Diehl notwendig und hilfreich, doch erwartet wird weniger der perfekte Auftritt: „Wir suchen Bewerber, die zum Familienunternehmen Diehl passen und in unserem Arbeitsalltag ihre täglichen Herausforderungen finden. Also junge Menschen, die sich von unserer Unternehmenskultur angesprochen fühlen und idealerweise ihr gesamtes Arbeitsleben bei uns verbringen wollen“, macht Johanna Prottengeier, Fachreferentin der Diehl Ausbildungs- und Qualifizierungs-GmbH (DAQ) die Erwartung des Unternehmens deutlich.

Das Fundament für eine langjährige Beschäftigung wird nicht selten mit der Ausbildung gelegt. Das Fundament für eine langjährige Beschäftigung wird nicht selten mit der Ausbildung gelegt.
Das Fundament für eine langjährige Beschäftigung wird nicht selten mit der Ausbildung gelegt.
Gemeinsame Projekte und Ausbildungsfahrten stärken den Zusammenhalt der Azubis. Gemeinsame Projekte und Ausbildungsfahrten stärken den Zusammenhalt der Azubis.
Gemeinsame Projekte und Ausbildungsfahrten stärken den Zusammenhalt der Azubis.
Engagement und technische Begeisterung bringen die Azubis voran. Engagement und technische Begeisterung bringen die Azubis voran.
Engagement und technische Begeisterung bringen die Azubis voran.
Gemeinsam Lösungen zu finden ist für das ganze Berufsleben relevant. Gemeinsam Lösungen zu finden ist für das ganze Berufsleben relevant.
Gemeinsam Lösungen zu finden ist für das ganze Berufsleben relevant.

Diehl bietet einiges auf, um seine Nachwuchskräfte optimal auf die kommenden Herausforderungen vorzubereiten. Dazu gehören neben der Vermittlung der notwendigen Fachkenntnisse auch Hilfestellungen bei der persönlichen Entwicklung, beispielsweise durch gemeinsame Aktionen und Seminare, Betriebsbesichtigungen und Ausbildungsfahrten. Und – als traditionell krönender Abschluss der Ausbildung – eine Fahrt nach Berlin, wo es um das Kennenlernen der politischen Abläufe und der wichtigsten Institutionen unseres Landes geht.

Ein grundlegender Erfolgsfaktor während der Ausbildung ist das enge Verhältnis der Ausbilder zu ihren Auszubildenden. „Damit meinen wir aber keine plumpe Kumpelei, sondern wohlwollende Anteilnahme an der Entwicklung eines jungen Menschen“, sagt Johanna Prottengeier. „Unsere erfahrenen Ausbilder können die Stärken ihrer Schützlinge gezielt weiterentwickeln und bei Schwächen nachhaltig helfen. Neben der Vermittlung betrieblicher Lerninhalte leben sie auch die Werte des Familienunternehmens Diehl selbst vor“, so Johanna Prottengeier, die auch als Auszubildende bei Diehl angefangen hat.

Der traditionell hohe Wert der Firmenjubiläen bei Diehl beruht nicht zuletzt auf der nachhaltigen Förderung junger Fachkräfte zu Beginn ihrer Karriere. „Wir nehmen unsere Azubis als Persönlichkeiten in ihrer Entwicklung ernst. Dafür fordern wir im Gegenzug Teamgeist, respektvolles Verhalten und langfristiges Engagement“, stellt Prottengeier klar. Bei Diehl gehe es darum, sowohl den klassischen dualen Auszubildenden und den dualen Studenten sowie – gerade in jüngster Zeit – jungen Flüchtlingen zu einem optimalen Start in das Erwerbsleben zu verhelfen.