Please select your language

Axel Fritz

Es ist der wahrscheinlich am schnellsten gefüllte Veranstaltungssaal in ganz Nürnberg: Innerhalb von nicht einmal drei Minuten sind alle 1000 Sitzplätze im Herzen der ehemaligen Kaiserstadt besetzt. „Es geht ganz einfach um den Stammplatz“, sagt Axel Fritz schmunzelnd, der seit zwei Jahren den Diehl-Pensionisten vorsteht. Die Weihnachtsfeier ist für die Pensionisten der Höhepunkt eines jeden Jahres. Gleichgesinnte können in Erinnerungen schwelgen und sich in schöner Weihnachts-Atmosphäre über die neuesten Entwicklungen im Unternehmen austauschen.

Seit fast sechzig Jahren ist die Pensionistenvereinigung für viele ehemalige Mitarbeiter eine wichtige und geschätzte Anlaufstelle, die sich immer noch als Teil der Diehl-Familie verstehen. Zu Beginn eines jeden Monats findet die Mitgliederversammlung statt, die immer gut besucht ist. Zudem verbringen die Pensionisten einmal im Monat gemeinsam einen Tagesausflug: Dabei bestaunen die ehemaligen Mitarbeiter nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern genießen auch die gemeinsamen Runden mit einem Essen oder Kaffee und Kuchen – wie in diesem Jahr bei den Fahrten nach Iphofen und Gunzenhausen. Auch zwei gemeinsame Jahresurlaube dürfen da nicht fehlen. So ging es in diesem Jahr zum Lago Maggiore und ins Hochsauerland. „Für uns ist das Miteinander und jede Veranstaltung wichtig. Da müssen dann andere Termine einfach hintenanstehen“, unterstreicht Axel Fritz den Zusammenhalt in der Pensionistenvereinigung.

Axel Fritz Axel Fritz

Der Zusammenhalt und der direkte Kontakt machen für viele Pensionisten die Vereinigung aus. „Wenn andere ehemalige Kollegen hören, was wir gemeinsam unternehmen, werden sie oft Mitglied bei uns“, unterstreicht Axel Fritz stolz. Neben den zahlreichen frohen Momenten halten die Pensionisten aber auch bei Krankheiten und Beerdigungen zusammen. Über die Jahre hinweg ist unter den Pensionären die enge Freundschaft mit familiären Charakter weitergewachsen.

Diehl ist stolz auf seine Pensionisten, die sich auch noch nach dem Berufsleben lange dem Unternehmen verbunden fühlen. Gerne bringen Pensionäre auch immer wieder ihr langjähriges Fachwissen ein und werben gerne um Nachwuchs für unser Unternehmen. Viele Pensionisten sind bis ins hohe Alter mit der Pensionistenvereinigung aktiv unterwegs.