please select language

Diehl Aviation präsentiert sich erstmalig auf einer Luftfahrtveranstaltung in Singapore unter dem neuen Namen

07.11.2018
Diehl Aviation

Der Anbieter von Produkten für die Innenausstattung von Flugzeugkabinen und deren Nachrüstungen nimmt Verbesserung der Lieferleistung, auch in den Marktsegmenten des Kundendienstes in den Fokus

Diehl Aviation - ehemals Diehl Aerosystems - ist zum ersten Mal seit dem Rebranding im April 2018 in Singapur auf einer Branchenveranstaltung präsent. Das Unternehmen stellt vom 6. bis 8. November 2018 auf der MRO Asia-Pacific im Kongress- und Ausstellungszentrum von Singapur aus.

Diehl Aviation ist ein bevorzugter Zulieferer für Kabineninnenausstattungen und Flugzeugsystemprodukte der meisten Flugzeughersteller und bietet Fluggesellschaften auch Retrofitlösungen an. Als Muster aus der innovativen Produktlinie stellt Diehl Aviation das Plug'n'Stow Module (PSM), ein Flexibilitätsmerkmal für Bordküchen, aus. 

Diehl Aviation nimmt an der MRO Asia-Pacific 2018 zu einem Zeitpunkt teil, an dem die industrielle Leistung auch in den After-Sales-Marktsegmenten zunehmend Beachtung findet. Das Unternehmen hat Kundenservice-Aktivitäten als Priorität für das Management festgelegt, um die Lieferperformance für Ersatzteilbereitstellung und Reparaturdienste zu steigern, sowie die Produktreife und -zuverlässigkeit zu erhöhen.

Im asiatisch-pazifischen Raum sichert sich Diehl Aviation mit seinem Customer Service Center (CSC) in Singapur eine Front-End-Präsenz. Im Jahr 2016 gründete das Unternehmen seine Tochtergesellschaft Diehl Aerospace Pte. Ltd., die gemeinsam mit ihrem Partner Thales den in Singapur ansässigen Kundendienst betreibt. Seitdem hat das CSC 2017 seine große Eröffnung erlebt und gleichzeitig den Betrieb aufgenommen. Mittlerweile bietet das Werk seinen Kunden alle Kundendienstleistungen in Bezug auf technischen Support, Ersatzteile, Reparaturen und damit verbundene Dienstleistungen an.

Diehl Aviation deckt seine weltweiten After-Sales-Aktivitäten mit drei CSCs ab. Neben Singapur ist das CSC in Toulouse (Frankreich) für Europa, den Nahen Osten und Afrika zuständig, während das CSC für Amerika in Sterrett, Alabama (USA) angesiedelt ist.

Diehl Aviation ist ein Teilkonzern der Diehl Stiftung & Co. KG und bündelt alle Luftfahrtaktivitäten der Diehl-Gruppe unter einem Dach. In der Luftfahrtindustrie ist Diehl Aviation, wozu auch Diehl Aerospace (ein Gemeinschaftsunternehmen mit Thales) gehört, ein führender Systemlieferant für Flugzeugsystem- und Kabinenlösungen. Derzeit beschäftigt Diehl Aviation mehr als 5.400 Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen die führenden Flugzeughersteller Airbus (sowohl Flugzeuge als auch Helikopter), Boeing, Bombardier und Embraer sowie Fluggesellschaften und Betreiber von Verkehrs- und Geschäftsflugzeugen.

Funktionen

Kontakt

  • Diehl AviationDavid VoskuhlVP Communications & PR
    Tel +49 7551 891-4002
  • Alte Nußdorfer Straße 23 88662 Überlingen Deutschland
Diehl Stiftung & Co. KG © 2018