Verfahrensingenieur für flexible robotergestützte Automatisierung (m/w/d)

Ich sorge für die Entwicklung innovativer und leistungsfähiger Verteidigungstechnologien.

Dr. Joachim Barenz, Senior Engineer & Technical Manager, ist verantwortlich für die Entwicklung von Infrarot-Sensorsystemen bei Diehl Defence in Deutschland.

Über 17.000 Beschäftigte in unseren fünf Teilkonzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering arbeiten an den Technologien von heute und morgen. Diehl Defence ist ein verlässlicher Partner internationaler Streitkräfte und ein global führender Anbieter von Verteidigungssystemen. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszinierende Technologien und eine einzigartige Unternehmenstradition der Stabilität und des gelebten Vertrauens.

Für unseren Standort Diehl Defence GmbH & Co. KG in Nonnweiler suchen wir Sie zum Aufbau des Fachbereiches Robotik als:

Verfahrensingenieur für flexible robotergestützte Automatisierung (m/w/d)

Das nehmen Sie bei uns in die Hand:

  • Sie schlagen Pilotprojekte vor, erstellen Pflichtenhefte und sind für die Auswahl moderner Robotersysteme verantwortlich. 
  • Sie eruieren die Anforderungen aus den Fertigungsbereichen und bewerten diese hinsichtlich der technischen und monetären Realisierbarkeit. 
  • Sie wählen und integrieren zusätzliche haptische und optische Sensorik (monokulare und binokulare Kamerasysteme sowie Tiefenkameras) in die Automatisierungslösung. 
  • Sie konzipieren und realisieren weitere Hardware- und Softwarekomponenten in den Bereichen Anlagensteuerung, Roboterprogrammierung und Sensorsysteme.  

Das bringen Sie mit in unser Team:

  • Sie haben Ihr technisches Hochschulstudium in den Fachbereichen Automation, Robotik, Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder Informatik erfolgreich abgeschlossen und besitzen eine spezifische Berufserfahrung in der Bewertung von Robotersystemen. 
  • Die Erstellung von Gefährdungs- und Risikoanalysen für moderne Roboterzellen (MRK) ist für Sie kein Problem.
  • Sie haben Erfahrung in der Anpassung gängiger CAD-, Computer-Aided-Engineering Systemen oder einer höheren Programmiersprache, sowie in der Roboterprogrammierung und -simulation. 
  • Auch bei der Integration (Hard- und Software) von externer Sensorik, Endeffektoren und Peripherie in der Industrierobotersteuerung und bei der Konzipierung von und Komponentenauswahl für Endeffektoren konnten Sie bereits Erfahrungen sammeln. 
  • Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, Reisebereitschaft und Durchsetzungsvermögen runden Ihr Profil ab. 

Wir bieten Ihnen hervorragende persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem familienfreundlichen Unternehmen mit flexiblen Arbeitszeiten. Ein attraktives Gehaltspaket ist für uns selbstverständlich.

trendence Award

Diehl Defence GmbH & Co. KG, Mariahütte/Maasberg
Saskia Annen
+49 6873 70-731

Jetzt bewerbenStellenangebot ausdrucken