Hardware-Ingenieur (m/w/d) Industrial Product Engineering / Root Cause Analyst (m/w/d)

Ich sorge dafür, dass Sie Polarlichter in der Kabine sehen können.

Emil Pirschujew, Project Manager, entwickelt mit seinem Team die Flugzeugkabinensysteme von morgen bei Diehl Aviation in Deutschland.

Über 17.000 Beschäftigte gestalten derzeit die Ingenieurskunst der Zukunft in unseren fünf Teilkonzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering. Bei Diehl Aviation prägen engagierte Luftfahrtexperten den Stand der Technik von Avioniksystemen, Kabinenelementen und Kabinenbeleuchtung – und zwar von hochwertigen Kompositkomponenten, Kabinenausstattungen und Elektroniksystemen in Verkehrsflugzeugen bis hin zu hochintegrierten Bordtoiletten und -küchen. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszinierende Technologien und eine einzigartige Unternehmenstradition der Stabilität und des Vertrauens.

Für unseren Standort Diehl Aerospace GmbH in Überlingen suchen wir Sie als:

Hardware-Ingenieur (m/w/d) Industrial Product Engineering / Root Cause Analyst (m/w/d)

Dafür sorgen Sie bei uns:

  • Als Teil unseres Industrial Product Engineering-Teams führen Sie systematische Root Cause Analysen bei Fehlerhäufungen an elektronischen Hardware-Komponenten und komplexen Leiterkarten durch
  • Mit Hilfe von Hardware-Tests in unserem Elektroniklabor identifizieren Sie Schwachpunkte von Serienprodukten
  • Die Erarbeitung von technisch und wirtschaftlich optimaler Korrekturmaßnahmen und die Verifikation deren Wirksamkeit gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • Sie verantworten die technische Bewertung von Produktänderungen, z.B. bei Bauteilabkündigungen und erstellen die dafür erforderlichen technischen Dokumente
  • Bei der Ausübung Ihrer Aufgaben stehen Sie in enger Abstimmung mit den angrenzenden Fachbereichen sowie mit unseren Kunden

Das bringen Sie mit an Board:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Ingenieursstudium der Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder über ein vergleichbares Studium mit elektrotechnischem Hintergrund
  • Sie haben bereits mehrjährige Berufserfahrung in der Hardware-Entwicklung, idealerweise in der Luftfahrtbranche, gesammelt
  • Sie verfügen über sehr gute Hardware-Kenntnisse und praktische Erfahrung im Bereich Analogtechnik sowie idealerweise für Microcontroller-Anwendungen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Erfahrung im Umgang mit Luftfahrt-Standards (z.B. ABD, RTCA-DO) und den Programmen LabView, Spice, MS-Office und SAP runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben mit vielen internationalen Karrieremöglichkeiten – und gleichzeitig die Vorteile eines traditionsreichen Familienunternehmens.

Begeistert? Dann nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand und bewerben Sie sich unter der Kennziffer 066/2018.

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Formular und beachten Sie die Datenschutzerklärung.

trendence Award

Diehl Aerospace GmbH
Christian Oschütz
Tel.: + 49 7551 891-4372

Jetzt bewerben Stellenangebot ausdrucken