Diehl zeigt europäische Flugkörper-Kompetenz auf Aero India 2013


29.01.2013 | Diehl Defence, Unternehmensnews

Das Foto zeigt den Ausstellungsstand von Diehl Defence auf der Aiero India 2011 in Bangalore.

Europäische Flugkörper-Kompetenz steht im Fokus der Diehl-Präsentation auf der Aero India vom 6. bis 10. Februar 2013 in Bangalore.

IRIS-T zählt als eine der modernsten Luft-Luft-Lenkflugkörper zur Standard-Bewaffnung von Kampfflugzeugen. Der Lenkflugkörper wird an zehn Nationen weltweit ausgeliefert.

Der Seezielflugkörper RBS15 Mk3 wird in die Deutsche und Polnische Marine eingeführt. Der deutsch-schwedische Flugkörper erlaubt die präzise Bekämpfung von See- und Landzielen.
RBS15 Mk3 wird auch als Luft-Schiff-Version für moderne Kampfflugzeuge angeboten.

Beim HOSBO-Prototyp handelt es sich um ein modulares Gleitflugkörpersystem zur Bekämpfung stationärer und mobiler Boden- und Seeziele. Der Gleitflugkörper lässt sich mit zahlreichen Gefechtsköpfen ausrüsten, die skalierbare Wirkung erlauben. Eine GPS/INS-Lenkung sowie elektro-optische Sensoren ermöglichen hohe Präzision. Aufgrund seiner aerodynamischen Auslegung erzielt der Gleitflugkörper eine große Einsatzreichweite bei Wahrung ausgezeichneter Manövrierfähigkeit.

HOSBO würde einen Beitrag zur Erweiterung der Luft-Boden-Fähigkeiten der Indischen Luftwaffe leisten.