Technologien One-Stop-Shop


Composing One-Stop-Shop

Zukunftsweisende Lösungen beginnen am Anfang der Wertschöpfungskette

Als Unternehmen von Diehl Metall bietet Diehl Metal Applications eine vollintegrierte Wertschöpfungskette für Metall-Kunststoff Verbundsysteme für elektronische und elektrotechnische Anwendungen als One-Stop-Shop-Konzept.

Zur Diehl Metal Applications als Standorte gehören:

  • Diehl Metal Applications
  • Diehl Metal Applications (Standort Teltow)
  • Diehl Augé Découpage
  • Diehl Metall (Shenzhen)
  • Diehl Power Electronic
  • Sundwiger Messingwerk
  • ZIMK Zehdenick Innovative Metall- und Kunststofftechnik


Diehl Metal Applications bietet damit direkt aus einer Hand ein Technologie-Portfolio - beginnend mit dem Gießen und Walzen von NE-Metallen über Stanz- und Galvanisiertechnik bis hin zu Metall-Kunststoff Verbundsystemen für elektronische und elektrotechnische Anwendungen.
Davon profitieren insbesondere die Unternehmen, die den hohen Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie, der Industrieautomatisierung, der Telekommunikation, der Medizintechnik sowie der Luftfahrtindustrie gerecht werden müssen.
Diehl Metal Applications unterstützt als kompetenter Zulieferer Kunden und Partner bei der Erarbeitung zukunftsweisender Lösungen.

Grafik One-Stop-Shop

Diehl Metal Applications - One-Stop-Shop: Komplettlösungen oder individuelle Teillösungen aus einer Hand

  • Unterstützung bei der Auswahl intelligenter Materialkombinationen
  • Hochintegrierte Fertigungsprozesse bei der Kupferlegierungsherstellung
  • Modernste Stanz- und Oberflächentechnologie
  • Fertigung von Kontakten mit elastischer Einpresszone
  • Umspritz- und Montagetechnik   
  • Maßgeschneiderte Lösungen für elektrotechnische und elektronische Anwendungen

Die unterschiedlichen Stärken verschiedener Werkstoffe können gezielt genutzt werden. Durch eine optimale Materialauswahl entstehen Produkte mit neuer Qualität. Dabei wird das Bauteil so konstruiert, dass für die jeweilige Anwendung eine maßgeschneiderte Lösung mit optimalem Materialeinsatz entsteht. Entwicklungskapazität sowie Prüf- und Laboreinrichtungen unterstützen dabei.

Die Produktion von Metall-Kunststoff Verbundsystemen entsteht dabei immer aus der Summe ihrer Einzelteile. Daher bietet die Diehl Metal Applications alles aus einer Hand. Beginnend mit der Konstruktion in enger Zusammenarbeit mit den Kunden und Partnern bis zur Serienproduktion aus eigenen Vormaterialien mit laufender Qualitätskontrolle (100% Inline Inspection).
Dabei bietet Diehl Metal Applications einen besonderen Service: Auf Kundenwunsch wird der gesamte Fertigungsprozess übernommen – von der Vormaterial-Produktion über die Präzisionsstanztechnik und Oberflächenveredelung bis hin zum Metall-Kunststoff Verbundsystem für elektronische und elektrotechnische Anwendungen.

Weitere Diehl Metall Lösungen sichern optimierte Geschäftsprozesse

  • Prototyping
  • Klein-Serien
  • Co-Design
  • Aktives Recycling-System
  • Scrap Management
  • Contract Manufacturing
  • Eigener Werkzeugbau (Inhouse Tool Making)
  • Metall Hedging und Handel
  • Diehl Metall Logistics Services