Produkte Synchronringe


Composing Synchronringe

129 Jahre Automobil und 59 Jahre Diehl Metall Synchronringe

Vor 129 Jahren erfanden Daimler und Benz den Motorwagen.
Die Erfindung des Automobils ließ die Entfernungen zwischen Städten und Ländern verringern.
1902, im selben Jahr als der Grundstein für den heutigen Diehl-Konzern gelegt wurde, lieferte Robert Bosch eine Königsidee. Eine Hochspannungszündung, die den Explosionsmotor auf Touren bringt. Damit wurde Bosch zum Pionier im Bau elektrischer Ausrüstungen für Automobile.
Doch es waren die Amerikaner, die das Auto massentauglich machten. Henry Ford führte 1903 die Fließbandfertigung für Autos ein.

Für Fahrdynamik sorgen die Getriebe. Das Herzstück eines mechanischen Schaltgetriebes ist der Synchronring. Diehl Metall produzierte vor 59 Jahren den ersten Synchronring zur Synchronisation von Schaltgetrieben.

Die Welt wächst zusammen und wird gleichzeitig größer

Rund eine Milliarde Autos und Lastwagen sind auf der Welt unterwegs. Bis zum Jahr 2025 sollen noch einmal eine Milliarde hinzukommen. Wirtschaftliches Wachstum und Fortschritt sind abhängig von Mobilität. Tagtäglich bewegen sich auf der Erde immer mehr Menschen und Güter auf immer längeren Strecken. Die Welt wächst zusammen und wird gleichzeitig größer.

Synchronringe von Diehl Metall – immer einen Gang voraus

Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist Diehl Metall erfolgreicher Partner im Bereich Synchronringfertigung der internationalen Automobilbranche.

Das Produktportfolio umfasst hierbei sowohl klassische Messing-Synchronringe als auch Stahl-Synchronringe mit innovativen Beschichtungen. Diese verbessern das Reib- und Verschleißverhalten und decken den gesamten Leistungsbereich ab.

Unsere Produkte erfüllen die höchsten Anforderungen an exakte Geometrie, hohe Verschleißbeständigkeit und Festigkeit. Durch neuartige Materialentwicklungen und unseren eigenen Werkzeugbau garantieren wir Präzision und Zuverlässigkeit. Die beste Voraussetzung für maßgeschneiderte Konzepte moderner Motoren- und Antriebstechnologien. 

Synchronringe aus Messing und Stahl

Der Antrieb kommt von innen

Autofahrer bekommen Synchronringe eher selten zu Gesicht, aber die Zuverlässigkeit der Getriebe hängt entscheidend von ihnen ab. Millionenfach stellen Diehl Metall Synchronringe Tag für Tag im Straßenverkehr ihre enorme Leistungsfähigkeit unter Beweis. Sie sorgen für komfortables und geräuschloses Schalten in Automobilen.

Unser Sortiment besteht heute aus rund 150 verschiedenen Synchronringtypen für nahezu alle europäischen Fahrzeughersteller von Schaltgetrieben. Jedes Jahr werden über 50 Millionen Stück an hochwertigen Messing-Synchronringen hergestellt. Jeder von ihnen hat eine intensive Qualitätsprüfung hinter sich. Das patentierte Diehl Metall Mehrfachkonus-Hybrid-Synchronringpaket ist die Lösung für den optimalen Wärmehaushalt.

Technologien effizient weiterentwickeln

Als Grundlage für die perfekte Partnerschaft gilt seit jeher Vertrauen. Die Nähe zu unseren Kunden und die Ausrichtung unserer Entwicklungsaktivitäten an Ihren Zielen stehen für Diehl Metall im Mittelpunkt. Es versteht sich von selbst, dass die Entwicklung neuer Synchronringe stets in enger Zusammenarbeit mit den Getriebe- und den Fahrzeugherstellern geschieht. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Projekten und richten dabei den Blick im vertrauensvollen Austausch auf das geforderte Ziel: kleinere Aggregate mit höherer Leistung und geringerem Verbrauch sowie Gewichtsreduzierung im gesamten Fahrzeug.

  • Miniaturisierung zur Gewichtsreduzierung

  • Geringerer Kraftstoffverbrauch

  • Standfestigkeit und Laufruhe

  • Hohe Motorleistung bei sinkenden Emissionswerten (Hochtemperatureinsatz, Verschleißbeständigkeit)

  • Neue gesetzliche Richtlinien; Wiederverwertbarkeit von Bauteilen (Beschränkung von Blei, ideal Bleifreiheit)

Technologie-Impulse aus dem Diehl Konzern

Diehl Metall setzt im internationalen Fertigungsverbund auf das Prinzip der Miniaturisierung und erreicht mit innovativen Produkten eine deutliche Effizienzsteigerung bestehender Technologien.
Die innovativen Technologie-Kompetenzen des gesamten Diehl Konzerns ermöglichen die Nutzung von Impulsen aus anderen technischen Bereichen für unsere Entwicklungen im Antriebsstrang. Diehl Metall bietet also jederzeit “maßgeschneiderte Lösungen“ für jeden Fahrzeugtyp.
Denn die Anforderungen an die einzelnen Fahrzeugtypen sind so unterschiedlich wie die Vielzahl aller Baureihen der großen Markenhersteller mit den jeweils dahinter stehenden Philosophien. Durch unsere internationalen Standorte in Deutschland, Brasilien, China und Indien wird die Versorgung der internationalen Märkte gesichert. Zusätzlich können wir in Entwicklungspartnerschaften mit unseren Kunden die Systeme optimal auf die Marktanforderungen anpassen. Als unser Kunde können Sie sicher sein, weltweit das benötigte Produkt in gewünschter Qualität zu erhalten.


Download Broschüre

Download Produktbroschüre Synchronringe

Diehl Metall Marken

Die Marke Formed@Diehl vereint sowohl die klassische Produktion von geschmiedeten Messing-Synchronringen als auch die Kaltumformung von Stahl-Synchronringen.

Diehl BlackLine sind High-end Carbon-Reibbeläge für höchste Ansprüche an Reibverhalten und Verschleißbeständigkeit.

Diehl GoldLine steht für unbeschichtete Messing-Synchronringe mit Reibgewinde.

Ihre Ansprechpartner

Für Europa und Nordamerika:

Diehl Metall Schmiedetechnik
Tel. +49 911 5704-0
Mail: sales-schmiede@diehl.com


Für Südamerika:

Diehl do Brasil Metalúrgica Ltda.
Tel. +55 11 216401-02
Mail: sales-brasil@diehl.com


Für Asien:

Diehl SynchroTec Manufacturing (Wuxi) Co. Ltd.
Tel. +86 510 881564-01
Mail: sales-wuxi@diehl.com


Für Indien:

Diehl Metal India Pvt. Ltd.
Tel. +91 20 66742-603
Mail: sales-india@diehl.com

Megatrends

Megatrend Mobilität

Im Megatrend Mobilität sind unsere Synchronringe der Antrieb für leistungseffiziente Getriebelösungen.

Erfahren Sie mehr über die Megatrends bei Diehl Metall