The Miller Company

The Miller Company

The Miller Company ist ein eigenständiges Unternehmen im Verbund der Diehl Metal Applications (DMA) am Standort Meriden, USA.

Die DMA bietet zusammen mit der Marke Schempp+Decker ein umfassendes Technologie-Portfolio, organisiert als One-Stop-Shop, direkt aus einer Hand.

Die Strategie der DMA sieht die kundenspezifische Entwicklung, Produktion und Vermarktung von hochtechnischen Produkten über die gesamte Wertschöpfungskette, vorwiegend für die Automobil- und Elektroindustrie vor: angefangen bei Bändern und Drähten aus Kupferlegierungen, hochkomplexen Stanzprodukten inklusive Schempp+Decker Einpresszonen, hochselektiven Oberflächenveredelungen sowie Beschichtungen von 3D-Teilen bis hin zu Metall-Kunststoff Verbundsystemen.

Die DMA mit Hauptsitz in Berlin ist ein Zusammenschluss der Unternehmen Diehl Metal Applications GmbH (Berlin, Teltow), ZIMK (Zehdenick), Sundwiger Messingwerk (Hemer), Diehl Metall (Shenzhen), The Miller Company (Meriden), Diehl Power Electronic (Siaugues Sainte-Marie) und Diehl Augé Découpage (Besançon).

The Miller Company vertreibt als eigenständiges Unternehmens für den US-amerikanischen Markt Bänder aus innovativen Kupferlegierungen für die Diehl Metall Stiftung & Co. KG und ist somit für US-amerikanische Kunden direkter Partner vor Ort. Kupferlegierungen werden beim Sundwiger Messingwerk in Deutschland hergestellt und bei The Miller Company für den US-amerikanischen Markt weiterverarbeitet. The Miller Company bedient die Elektronikindustrie und andere anspruchsvolle Märkte, die höchste Qualitätsanforderungen an Bänder aus Kupferlegierungen stellen.



The Miller Company

275 Pratt Street
CT 06450 Meriden
United States

Telefon: +1 203 23544-74
Fax Nummer: +1 203 63469-26
sales-meriden@diehl.com