Produkte Komponenten/Verpackungen


Infrarotmodule

Infrarot-Module

Infrarot-Module – Schlüsselkomponenten für Präzision im Einsatz

Die Beteiligungsgesellschaft AIM Infrarot-Module verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen in der Entwicklung, Fertigung und im weltweiten Vertrieb von Infrarot-Detektoren und Stirling-Kühlern für Anwendungen in Suchköpfen, Wärmebildgeräten und Drohnen. Das Produktportfolio reicht von gekühlten Infrarot-Detektoren angepasst für Wärmebild-Anwendungen in Land-, Luft- und Seefahrzeugen sowie für Flugkörper, Wärmebildgeräte für Drohnen auf Basis gekühlter und ungekühlter Infrarot-Detektoren bis zu Infrarot-Zielgeräten für Handwaffen großer Reichweite und Infrarot-Detektoren für Raumfahrt-Anwendungen. 

Das Hightech-Unternehmen AIM Infrarot-Module vereint alle Kernfähigkeiten in den Bereichen Elektronik, Mikroelektronik, Halbleitertechnologie bis hin zur Kristallzucht, Optik und Feinmechanik unter einem Dach. 



Ansprechpartner

Dr. Rolf Münter
Leiter Geschäftsentwicklung
Tel. +49  7131 6212 930
rolf.muenter@aim-ir.de


Zünder

Zünder und Sicherungseinrichtungen - Herzstück intelligenter Munitionslösungen

Die Beteiligungsgesellschaft JUNGHANS Microtec steht für europäische Spitzentechnologie bei der Entwicklung und Fertigung von Zündern und Sicherungseinrichtungen für Lenkflugkörper, Raketen, Mittel- und Großkalibermunition. Moderne Zündersysteme für Bundeswehr und verbündete Streitkräfte beruhen auf modernster Mikromechanik und hochintegrierter Elektronik. Zu JUNGHANS Microtec gehört das Tochterunternehmen T2M am Standort La Ferté-Saint Aubin, Frankreich.



Kontakt

Junghans Microtec GmbH
Tel. +49 7402 181 0
info@junghans-microtec.de

Spezialbatterien

Lösungen für die Energieversorgung

Zur Deckung des Bedarfs an elektrischen Energiespeichern für Flugkörper-, Munitions- und anderen Spezialanwendungen hält Diehl Defence eigene Entwicklungs- und Fertigungseinrichtungen vor. Die Beteiligungsgesellschaft Diehl & Eagle Picher stellt aktivierbare Thermalbatterien für wehrtechnische Anwendungen, Zünderbatterien in Lithium-Thionylchlorid-Technologie sowie kundenspezifische Batterie-Packs in Lithium-, Nickel-Cadmium und Nickel-Hybrid-Technologie für Wehrtechnik, Elektronik- und Kommunikationsindustrie sowie für die Raumfahrt her.  



Kontakt



Tel. +49 911 957 2073
diehl-ep@battery.de


Verpackungssysteme

Verpackungen

Verpackungssysteme für Gefahrguttransporte

Seit mehr als vier Jahrzehnten entwickelt, fertigt und vertreibt Diehl Defence am Standort Röthenbach a.d. Pegnitz hochwertige Verpackungssysteme für Panzermunition, Mörsergranaten, Panzerabwehrwaffen, Zünder und Handgranaten. Darüber hinaus werden Gefahrgutverpackungen für Lithium-Ionen für die Automobilindustrie geliefert. Ein Verpackungssystem besteht aus einer Außen- und einer Innenverpackung. Die Außenverpackung aus Holz, Sperrholz und Metall wird innen durch einen spiralgewickelten Faserstoffbehälter ergänzt.


Hersteller

Website 


Ansprechpartner

Gerhard Aust
Leiter Verpackungssysteme
Tel. +49 911 957 3440
gerhard.aust@diehl-bgt-defence.de