Presse & Medien


Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner 

Paul Sonnenschein
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 7551 89 - 26 85
pr@diehl-defence.de

Adresse

Diehl Defence Holding GmbH

Alte Nußdorfer Straße 13
88662 Überlingen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Telefonnummern und E-Mail-Adressen nur für Journalisten bestimmt sind. Für alle Anfragen außerhalb des Pressebereichs verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

RSS Abonnements

Diehl RSS-Feeds liefern Ihnen unsere aktuellsten Meldungen zu den von Ihnen gewählten Themen.

Um diesen Service nutzen zu können, benötigen Sie einen RSS-Reader oder einen RSS-fähigen Browser.


Aktuelle Meldungen


27.01.2014 | Diehl Defence, Unternehmensnews, Produktnews

IRIS-T SLM

Diehl Defence hat sein bodengebundenes Luftverteidigungssystem IRIS-T SLM auf der Overberg Test Range in Südafrika am 14. Januar 2014 in Anwesenheit internationaler Experten und militärischer Vertreter aus 16 Nationen erfolgreich demonstriert.Das IRIS-T SLM-Luftverteidigungssystem zeichnet sich durch seine modulare Auslegung und offene Systemarchitektur aus. In der aktuellen Schießkampagne setzte es sich aus folgenden Komponenten zusammen: Aus dem neuen CEAFAR-Radar der australischen Firma CEA Technologies sowie aus einem Tactical Operation Center (TOC), das sowohl das BMD-Flex Command & Control System der dänischen Firma Terma als auch das Oerlikon Skymaster Battle Management System von Rheinmetall Air Defence, Schweiz, sowie das IRIS-T SL-Startgerät mit Flugkörpern von Diehl Defence verwendet. Alle Systemkomponenten wurden mit der Feuerleit-Software von Diehl Defence in das Gesamtsystem integriert.IRIS-T SLM fasste die als feindlich klassifizierte, niedrig fliegende Zieldrohne...Erfahren Sie mehr


11.12.2013 | Diehl Defence, Unternehmensnews

HR-Award 2013

Den ersten Platz unter 500 Projekten konnte Diehl Defence mit dem Programm „Perspektive 58 – von wegen Altes Eisen“ gewinnen. Für herausragende Projekte im Personalmanagement verleiht der Bundesverband der Personalmanager jährlich in insgesamt 25 Kategorien einen HR (Human Resources) Award. Im Rahmen einer festlichen Gala mit 450 Gästen im Hotel „Ritz Carlton“ in Berlin nahm Personalleiter Dieter Monka am 4. Oktober 2013 den HR Excellence Award 2013 entgegen. Das zweite von Diehl Defence eingereichte Projekt „Expert Debriefing“ landete auf Platz drei in der Kategorie „Wissensmanagement“.Das 2011 gestartete Programm „Perspektive 58 plus – von wegen Altes Eisen“ überzeugte die Jury in der Kategorie „Demografiemanagement“. Innovation, Mitarbeiterorientierung und Mitwirkung an strategischen Entscheidungen waren wesentliche Erfolgskriterien. Die Altersgruppe 58 plus soll bis zum Ende ihres Berufslebens nicht nur gesundheitlich und mental fit bleiben, sondern motiviert werden, ihr...Erfahren Sie mehr


20.11.2013 | Diehl Defence, Produktnews

IRIS-T SL

Mit zwei Direkttreffern hat Diehl Defence die Funktions- und Leistungsfähigkeit des Boden-Luft-Lenkflugkörpers IRIS-T SL nachgewiesen. Die beiden Schüsse fanden im Rahmen einer vom 4. bis 8. November 2013 auf der Overberg Test Range in Südafrika durchgeführten Erprobungskampagne statt und sind Bestandteil des Entwicklungsprogramms für den neuen Lenkflugkörper plus Startgerät, beauftragt vom Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw).Durch den Einsatz tief fliegender Zieldrohnen vom Typ DO DT-25 wurden realistische Luftverteidigungsszenarien dargestellt. Beide Flugkörper zerstörten ihre Ziele durch direkte Treffer und bestätigten damit die erwartete Präzision des Lenkflugkörpersystems. Die maximale Entfernung lag in einem Fall der Bekämpfung bei weit über 20 Kilometer.IRIS-T SL ist als ein Effektor für die zukünftige bodengebundene Luftverteidigungsarchitektur der Bundeswehr vorgesehen und so ausgelegt, dass er sich leicht in diese Architektur...Erfahren Sie mehr


11.11.2013 | Diehl Defence, Unternehmensnews

Diehl Defence unterzeichnete mit dem südafrikanischen Unternehmen Rippel Effect Systems (Pty) Ltd. eine Vereinbarung zur gemeinsamen Vermarktung von Granatwerfer-Waffensystemen. Im Vordergrund steht zunächst die Qualifikation der neuen 40mm-Medium-Velocity Munition von Diehl für die Verwendung auf den Granat-Werfern XRGL40 und UBL40 des Waffenspezialisten aus Pretoria. „Der Einsatz unserer insensitiven Infanteriemunition auf zwei weiteren Granatwerferwaffen, die zu den Besten auf der Welt zählen, ist für uns ein großer Vertrauensbeweis und erhöht die Exportchancen unserer bewährten 40mm-Munitionsfamilie“, erklärte Franz Kienzler, Leiter Produktbereich Heeressysteme Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG. „Zusammen mit der Munition von Diehl gewinnen unsere kompakten und leichten Granatwerfer einen weiteren Wettbewerbsvorteil zum Nutzen der Infanterie- und Spezialkräfte im Kampf gegen Terror und Gewalt“, ergänzte Fritz Visser, CEO of Rippel Effect Systems (Pty) Ltd. Beide Partner...Erfahren Sie mehr



Suche

Treffen Sie uns

in Berlin in 26 Tagen
20.05. ILA 2014
ILA 2014

in Plovdiv in 34 Tagen
28.05. HEMUS 2014

in Paris in 53 Tagen
16.06. Eurosatory 2014