Aircraft Systems Interior Lighting Systems


Beleuchtung in einem anderen Licht

Diehl Aerospace ist auf dem Gebiet der Kabinenbeleuchtung seit vielen Jahren erfolgreich positioniert. Als verlässlicher und innovativer Systemlieferant für die Kabinenbeleuchtung aller großen Flugzeughersteller genießt Diehl Aerospace heute weltweit einen hervorragenden Ruf. Die besonderen Anforderungen der Luftfahrtindustrie machen die Entwicklung und Herstellung von Kabinenbeleuchtungssystemen zu einer sich ständig wandelnden Herausforderung. Im Mittelpunkt aller Beleuchtungskonzepte steht zunächst immer der Komfort und das damit verbundene Wohlbefinden der Passagiere. Selbstverständlich müssen aber auch Aspekte des Brandschutzes, des Energieverbrauchs und der Wärmeentwicklung berücksichtigt werden.

Mood Lighting System

Bei der Entwicklung einer stimmungsvollen Beleuchtung für die Flugzeugkabine, dem Mood Lighting, nutzt Diehl Aerospace die ganze Bandbreite technischer Innovationen, um dem ständig steigenden Komfortbedarf anspruchsvoller Fluggäste zu entsprechen. Im Gegensatz zur konventionellen Kabinenbeleuchtung erlaubt das völlig neuartige Lichtsystem von Diehl Aerospace ein stetig dimmbares Licht. Mit farbigen Akzenten und programmierten, steuerbaren Szenarien können besonders sanfte und für die Passagiere sehr angenehme Wechsel zwischen den einzelnen Beleuchtungsphasen geschaffen werden. Statt eines harten Ein- und Ausschaltens verändert das Mood Lighting System beim Wechsel zwischen zwei Flugphasen das Licht langsam und fließend – sowohl in der Farbe als auch in der Intensität. Durch die Anpassung der Beleuchtung während des Fluges an einen künstlich verkürzten Tagesverlauf kann der Biorhythmus der Passagiere sanft auf die Tageszeit am Zielort eingestimmt werden. Für den Passagier entsteht ein völlig neuartiges Fluggefühl. Hier ein Beispiel eines potentiellen Szenarios: Während die Kabine beim Einstieg in den Farben der Fluglinie ausgeleuchtet ist, wechselt die Beleuchtung beim Start in sanfte, beruhigende Farben. Nach Erreichen der Reiseflughöhe wird die Kabine hell und klar ausgeleuchtet, um dem Passagier die Möglichkeit zum Lesen oder Arbeiten zu geben. Sobald der Catering-Service beginnt, wird das Licht der Atmosphäre eines Candle-Light-Dinners angepasst. Zur Entspannung wird das Licht nach dem Service abgedimmt, bis schließlich ein virtueller Sonnenaufgang die Passagiere rechtzeitig aufweckt, ohne sie dabei aufzuschrecken. Das Mood Light von Diehl Aerospace kann sowohl mit farbigen Leuchtstoffröhren als auch mit LED-Lösungen realisiert werden. Bewährt hat sich auch die Kombination beider Technologien in sogenannten Hybrid-Systemen. Durch den modularen Aufbau des Systems können zusätzliche High-End-Features wie ein Sternenhimmel in bestimmten Bereichen oder im gesamten Flugzeug in die Decke integriert werden.


Sidewall and Ceiling Lights

Auf dem Gebiet der Kabinenbeleuchtung verfügt Diehl Aerospace über langjährige Erfahrung und ist heute als zuverlässiger und innovativer Systemlieferant aller großen Flugzeughersteller weltweit etabliert. Die speziellen Anforderungen der Luftfahrtindustrie lassen die Beleuchtung der Kabine zu einer technischen Herausforderung werden. An erster Stelle stehen immer der Komfort und das Wohlbefinden der Passagiere. Aber auch Aspekte des Brandschutzes, des Energieverbrauchs und der Wärmeentwicklung müssen in der Entwicklung berücksichtigt werden. Diehl Aerospace kann heute durch den Einsatz modernster Technologien und einer ausgewogenen Mischung unterschiedlicher Leuchtmittel jede Kabine blendfrei in den gewünschten Farbtönen ausleuchten. Durch indirekte Beleuchtung mit Hilfe von Sidewall und Ceiling Lights wirkt die Kabine besonders großzügig und es entsteht eine sehr angenehme Atmosphäre.


Spot and Reading Lights

Mit Spot Lights können in den Eingangs- oder auch den Lounge-Bereichen ganz spezielle Lichtakzente gesetzt werden. Eine dezente Beleuchtung, beispielsweise im Bereich von Waschtischen, kann mit LED Strip Lights realisiert werden. Hinsichtlich der denkbaren Anwendungsszenarien sind bei LED-Systemen kaum Grenzen gesetzt. So können auch die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Passagiers mit individuell steuerbaren Reading Lights optimal berücksichtigt werden. Völlig neue Perspektiven im Kabinendesign sind hinsichtlich der Kabinenbeleuchtung von einem klaren Trend geprägt: Weg von den bewährten Leuchtstoffröhren hin zum vermehrten Einsatz von Leuchtdioden. Allein der deutlich geringere Wartungsaufwand ist ein markanter Vorteil dieser Systeme. Als Markt- und Technologieführer leistet Diehl Aerospace auf diesem Gebiet Pionierarbeit und liefert für den Boeing 787 Dreamliner das erste System für die Kabinenbeleuchtung, das ausschließlich mit LEDs realisiert wird.


Cargo Compartment Lighting

Neben Beleuchtungssystemen für die Kabine bietet Diehl Aerospace auch kundenspezifische Lösungen für die Beleuchtung der Frachträume von Passagier- und Transportflugzeugen an. Auch für militärische Luftfahrzeuge realisiert Diehl Aerospace Systemlösungen zur Interior-Beleuchtung. So wird beispielsweise für den Transporthubschrauber NH90 ein Beleuchtungssystem produziert, das mit Nachtsichtgeräten kompatibel ist.